AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen


  KATALOG

  113. Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:505 (Schweiz - Sammlung Bahnen)
Titel:Schweizerische Centralbahn
Auflistung:Obligation 1.000 Fr. 1.11.1880.
Ausruf:75,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.11.1880
Ausgabe-
ort:
Basel
Abbildung:Schweizerische Centralbahn
Stücknr.:173482
Info:Gegründet wurde die Schweizerische Centralbahn (SCB) mit Sitz in Basel am 4. Febr. 1853 durch Johann Jakob Speiser, Achilles Bischoff und Karl Geigy, Vorläuferinnen gehen bis 1845 zurück. 1853 begann der Bau der Strecke Basel-Olten. Das Stammnetz mit 248 km Länge und 55 Stationen war im Jahr 1860 in der Hauptsache fertig. Am SCB-Anlagekapital beteiligt waren primär Pariser und Basler Bankhäuser, aber auch die Kantone Basel-Stadt und Basselland. Die SCB war ein sehr profitables Unternehmen. Mit Ausnahme der Jahre 1878 und 1879 konnte sie immer eine Dividende ausrichten. 1902 ging die Bahn in den Besitzes des Bundes über respektive wurde Bestandteil der SBB. Die Schweizerische Bundesbahn AG (kurz SBB) ist die staatliche Eisenbahngesellschaft der Schweiz. Sie ist eine spezial-rechtliche AG, die sich ganz im Besitz der Schweizerischen Eidgenossenschaft befindet. Die Gründung erfolgte nach der Volksabstimmung vom 20.2.1898, als die Verstaatlichung der grössten Privatbahnen in der Schweiz beschlossen wurde. Der erste Zug auf Kosten des Bundes verkehrte in der Neujahrsnacht 1901 von Zürich über Bern nach Genf. Verstaatlichte Bahnen: Schweizerische Centralbahn (SCB), Nordostbahn (NOB) inkl. Bodenseeflotte, Vereinigte Schweizerbahnen (VSB), Jura-Simplon-Bahn (JS) inkl. Brünigbahn (ab 1903), Gotthardbahn (GB) (ab 1909), Jura-Neuchatelois (JN) (ab 1913), Tösstalbahn (TTB) (ab 1918), Seetalbahn (STB) (ab 1922), Uerikon-Bauma-Bahn (UeBB) (ab 1948).
Besonder-heiten:Teil einer Anleihe von 20 Mio. Fr, die Zinsen waren auch in Frankfurt/M. und Stuttgart zahlbar. Mit Originalunterschrift N. Riggenbach, berühmt geworden durch seine Zahnradbahn-Konstruktionen.
Verfügbar:Entwertet.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Palatia Malz AG (5 Stück)
Palatia Malz AG (5 Stück)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
20. April 2018:
Einladung zur 113. FHW-Auktion am 26. Mai 2018 im Paulaner am Nockherberg in München!
2. Oktober 2017:
Ergebnisse der 112. Freunde-Auktion jetzt online!
26. September 2017:
112. Freunde-Auktion am 30.9.2017 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endlich soweit!
25. August 2017:
112. FHW-Auktion jetzt online - Große Herbstauktion am 30. September 2017 in Frankfurt!
6. Juni 2017:
Ergebnisse der 111. Freunde Auktion jetzt online!

© 2014 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de