AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen


  NACHVERKAUF

  Katalog 110. Auktion
  und Ergebnisse



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:26 (U.S.A.)
Titel:California Cattle & Land Co.
Auflistung:8 % Gold Bond 100 $ 18.11.1903 (Auflage 750).
Ausruf:400,00 EUR
Ausgabe-
datum:
18.11.1903
Ausgabe-
ort:
California
Abbildung:California Cattle & Land Co.
Stücknr.:556
Info:Viehzucht war früher der Haupterwerbszweig der mexikanischen Einwohner Kaliforniens. Ab 1846 kämpfte Kalifornien (vom span. Caliente Fornalla, “heißer Ofen”) gegen Mexiko für einen Anschluß an die Vereinigten Staaten, der 1850 erfolgte. Als diese Ges. 1903 gegründet wurde, hatte die Viehzucht des Landes ihren Höhepunkt längst überschritten: Zwar gab es an der Wende zum 20. Jh. noch 900.000 Rinder (dagegen vor allem im Süden des Landes über 6 Mio. Schafe), doch die zu der Zeit 60.000 Farmen des Bundesstaates wandten sich mehr und mehr dem Ackerbau zu. Am wichtigsten war dabei schon damals der Anbau von Weizen, Wein und Orangen.
Besonder-heiten:Postkartengroße Abb. von zwei lassoschwingenden Cowboys inmitten einer Herde von Longhorn-Rindern mit Kälbern am Ufer eines Flusses.
Verfügbar:Uns ist kein weiteres Stück bekannt.
Erhaltung:Unentwertet, mit Kupons. EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Virginia, Missouri & Western Railroad
Virginia, Missouri & Western Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Letzte Meldungen:
3. Oktober 2016:
Ergebnisse der 110. Freunde-Auktion jetzt online!
27. September 2016:
110. Freunde-Auktion am 1.10.2016 in Frankfurt - Jetzt endlich ist es soweit!
22. August 2016:
110. FHW-Auktion jetzt online - Große Herbstauktion am 1. Oktober 2016 in Frankfurt!
7. Juni 2016:
Ergebnisse der 109. Freunde-Auktion jetzt online!
30. Mai 2016:
109. Freunde-Auktion kommendes Wochenende in München // Gebote jetzt aufgeben!

© 2014 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de