AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 115. Auktion
  und Ergebnisse



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1214 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Farbfabrik vormals Brönner
Auflistung:Aktie 1.000 Mark 15.11.1887 (R 10).
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
15.11.1887
Ausgabe-
ort:
Frankfurt a.M.
Abbildung:Farbfabrik vormals Brönner
Stücknr.:128
Info:Franz Julius Brönner (an den noch heute die von der Frankfurter Zeil abgehende Brönnerstraße erinnert) trennte sich 1846 von der Druckerei seines Vaters und gründete in den ehemaligen Kettenhöfen zwischen dem Frankfurter Westend und Bockenheim eine chemische Fabrik für Buchdruckfarben. Später wurde die Produktion um Teerdestillate und das bekannte Brönnersche Fleckenwasser erweitert. Nachdem dem Chemiker Perkin 1856 die Herstellung einer synthetischen Anilinfarbe gelungen war, nahm die großtechnische Herstellung synthetischer Produkte in der zweiten Hälfte des 19. Jh. einen ungeheuren Aufschwung, auch die Brönner‘sche Fabrik stellte nun Anilinfarben her. 1883 entwickelte Brönner ein europaweit patentiertes Verfahren zur Gewinnung von Farbstoffen durch Umwandlung der von Schäfer beschriebenen Beta Naphtolmonosulfosäure in zwei neue Beta Naphtylaminsulfosäuren. Das Patent wurde 1886 an die Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrikation in Berlin-Treptow verkauft (mit Filialen in Rummelsburg, Bitterfeld, Moskau, Libau, Lyon und New York schon damals ein Weltunternehmen der Chemieindustrie), an die Brönner auch seine Farbfabrik verpachtete, ehe er die AG 1888 in Liquidation schickte. Auf dem frei gewordenen Gelände breitete sich dann das Westend mit seiner noblen Wohnbebauung aus.
Besonder-heiten:Sehr dekorative Umrandung im Historismus-Stil.
Verfügbar:Kpl. Kuponbogen anhängend. (R 10)
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Schleizer Kleinbahn AG
Schleizer Kleinbahn AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de