AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  116. Auktion

  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1231 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Königlich Groß-Britannisch Hannoversche Finanz-Ministerium
Auflistung:3,5 % Obl. 100 Thalern 19.12.1836 (R 11).
Ausruf:800,00 EUR
Ausgabe-
datum:
19.12.1836
Ausgabe-
ort:
Hannover
Abbildung:Königlich Groß-Britannisch Hannoversche Finanz-Ministerium
Stücknr.:1971
Info:Von 1714 bis 1837 stand Hannover mit England in Personalunion unter einem Herrscherhause. Georg III. König von Grossbritannien 1760-1820, zugleich Kurfürst, seit 1814 König von Hannover, wurde 1810 geisteskrank. Die Staatsgeschäfte führte danach in seinem Namen der Prince of Wales, der später 1820 als Georg IV. König von Grossbritannien und von Hannover wurde. Nachdem 1833 unter der Regierung von Wilhelm IV. (1765-1837, König von Großbritanien und Irland sowie König von Hannover von 1830-37), ein liberales Staatsgrundgesetz in Kraft trat, wurden in Hannover Reformbewegeungen erleichtert, es entstand aber auch entsprechender, durch Anleihe-Aufnahme zu deckender Finanzbedarf. Durch Ackerreformgesetze 1831/32 und 1842 wurden die Grundlasten der Bauern abgelöst. Die Beseitigung der gewerbebehindernden Zölle wirkte sich positiv auf die sich langsam anbahnende Industrialisierung aus.
Besonder-heiten:Sechs Originalunterschriften.
Verfügbar:In dieser Form ein UNIKAT, seit langem ist lediglich ein weiteres Stück mit Nennwert 200 Thaler bekannt. (R 11)
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Sumadijska-zemljoradnicka Banka (Sumadiner Landwirtschaftliche Bank)
Sumadijska-zemljoradnicka Banka (Sumadiner Landwirtschaftliche Bank)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
14. August 2019:
116. FHW-Auktion jetzt Online - Grosse Herbstauktion am 28. September 2019 in Frankfurt!
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de