AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 115. Auktion
  und Ergebnisse



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:412 (k.u.k Monarchie / Nachfolgestaaten)
Titel:Dampftramway-Gesellschaft vorm. Krauss & Comp.
Auflistung:Prior.-Actie II. Emission 400 K 24.6.1903 (Blankette).
Ausruf:350,00 EUR
Ausgabe-
datum:
24.06.1903
Ausgabe-
ort:
Wien
Abbildung:Dampftramway-Gesellschaft vorm. Krauss & Comp.
Info:Gründung 1888 durch die Münchener Lokomotivfabrik Krauss & Comp. die in Österreich im Bahnbau generell recht aktiv war (u.a. auch bei der Salzkammergut-Lokalbahn). Krauss & Comp. erhielt ab 1882 die Konzessionen für die normalspurigen Lokalbahnen von Gaudenzdorf (Schönbrunner Linie) über Hietzing und Perchtoldsdorf nach Mödling (19 km) und Hietzing-Ober-St. Veit (2,4 km) sowie Wien-Stammersdorf-Gr.-Enzersdorf (26 km). Bahnkonzessionäre hatten in Wien kein leichtes Leben, wie zuvor schon Siemens & Halske hatte erfahren müssen: 1904 überzog die Gemeinde Wien die Dampftramway-Gesellschaft mit einem Prozeß, bis diese schließlich entnervt aufgab und per 1.1.1907 ihre gesamten Aktiva unter Inkaufnahme eines Verlustes von 40 % des Aktienkapitals an die Stadt verkaufte. Für die Strecke Gaudenzdorf-Hietzing sollte ihr bis 1972 (!), dem ursprünglichen Konzessionsende, eine Jahresrente von K 44.000 gezahlt werden, was aber durch Übereinkommen mit der Kommission für Verkehrsanlagen in eine Barablösung von K 900.000 umgewandelt wurde. Nach Abschluß der Liquidation wurden Mitte 1909 die Prioritäts-Actien voll und die Stamm-Actien zu 50 % eingelöst.
Verfügbar:Seit über 10 Jahren ist nur dieses eine Stück bekannt.
Erhaltung:Mit Kupons. Entwertet, sonst UNC.
Zuschlag:350,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
HERMANIA AG vormals Königlich Preußische Chemische Fabrik
HERMANIA AG vormals Königlich Preußische Chemische Fabrik
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de