AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  123. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:469 (Rußland)
Titel:Gesellschaft der Twersker Manufaktur für Baumwollerzeugnisse
Auflistung:Anteilschein 4.000 Rbl. von 1877.
Ausruf:750,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1877
Abbildung:Gesellschaft der Twersker Manufaktur für Baumwollerzeugnisse
Stücknr.:605
Info:Die im Mai 1859 gegründete Baumwollmanufaktur wurde zum größten Textilbetrieb am Oberlauf der Wolga. Sawwa Morosow, ursprünglich ein Leibeigener des Gutsbesitzers Rjumin, arbeitete sich vom Hirten zum Fuhrmann und Lohnarbeiter bis zum Besitzer einer eigenen Seidenweberei in Sujewo hoch. 1820 kaufte Sawwa Morosow sich und seine Söhne für 17.000 Rubel aus der Leibeigenschaft frei. Von 1820 bis 1840 gründeten die Morosows vier Baumwollfabriken. Das daraus entstandene Morosow’sche Baumwollimperium beschäftigte am Vorabend des Ersten Weltkrieges 54.000 Arbeiter. Die Morosows waren auch bedeutende Wohltäter und große Kunstsammler. 1993 wurden im Museum Folkwang in Essen die Kunstwerke aus Sammlung Morosow ausgestellt.
Besonder-heiten:Sehr dekorativ gestaltet mit floraler Zierumrandung und detailreicher Firmenansicht, davor Parkanlage. Die Aktie trägt neun Originalsignaturen von Mitgliedern der Morosow-Dynstie, unter anderem die von Vorstand Abram Morosow, dem Enkel von Sawwa Morosow, dem Dynastie-Begründer.
Verfügbar:Nur ca. 30 Stücke wurden Ende der 90er Jahre gefunden, alle bereits in festen Sammlerhänden. Die “Twerskaja” ist ein Papier mit einer außerordentlichen historischen Bedeutung, trägt sie doch die Namen der Morosow, der berühmtesten Dynastie der Moskauer Großindustriellen. Wenn man in tiefster Sowjetzeit die Russen gefragt hätte: Wer waren die größten Unternehmen der Zarenzeit? - Jeder zweite hätte es noch gewußt: Die MOROSOWS!
Erhaltung:Auch ausgestellt auf Abram Morosow. EF-.
Zuschlag:1.100,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
Internationale Handelsbank in Österreich
Internationale Handelsbank in Österreich
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
4. März 2023:
123. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
6. April 2023:
42. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
3. Juni 2023:
XLII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
6. Juli 2023:
43. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. August 2023:
29. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
28. Dezember 2022:
123. FHW-Auktion jetzt Online! Bedeutende Automobil-Sammlung wird am 4. März 2023 in Wolfenbüttel versteigert!!
9. Oktober 2022:
Ergebnisse 122. FHW-Auktion jetzt online - Rekordergebnis für ein deutsches Wertpapier !!!
4. Oktober 2022:
122. Freunde-Auktion am 8. Oktober 2022 in Wolfenbüttel - In 4 Tagen ist es endlich wieder soweit!
31. August 2022:
122. FHW-Auktion am 8. Oktober 2022 ist Online! Sensation: Die älteste deutsche Aktie wird versteigert!
28. Februar 2022:
Ergebnisse 121. FHW-Auktion jetzt online!

© 2023 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de