AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 116. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1696 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Schwimm-Anstalts-AG
Auflistung:Actie 50 Thaler 22.10.1866. Gründeraktie (Auflage 600, R 11).
Ausruf:1.800,00 EUR
Ausgabe-
datum:
22.10.1866
Ausgabe-
ort:
Leipzig
Abbildung:Schwimm-Anstalts-AG
Stücknr.:540
Info:Das Schreberbad (so genannt wegen der in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen ältesten Schrebergartenanlage Deutschlands) ist die älteste bis heute genutzte Badeanstalt in Leipzig. Erbaut 1866 von einer Actien-Gesellschaft nach Plänen des Architekten Heinrich Dimpfel auf einem 2,53 ha großen Areal westlich der Leipziger Altstadt am Elstermühlgraben, das im Zuge der Begradigung der Alten Elster gewonnen wurde. Der Bau des Schreberbades folgte der Schließung der am Elstermühlgraben gelegenen Neubertschen Schwimm- und Badeanstalt, die dem neu erbauten Karl-Heine-Kanal weichen musste. Bereits am 8.7.1866 öffnete das Schreberbad mit seinem 95 m langen und 28 m breiten Schwimmbecken, das zunächst nur für Männer zugänglich war. Im Mai 1869 öffnete auf dem Gelände zudem das erste Freiluft-Damenschwimmbad in ganz Deutschland. Nach etwa 20 Jahren erwies sich die Unterhaltung der Holzkonstruktionen als zu teuer, weshalb die Anlage nach Plänen von Max Pommer umgestaltet und 1890 neu eröffnet wurde. Die AG war sogar in Leipzig börsennotiert, erwirtschaftete meist Dividenden von bis zu 5 % und wurde erst 1922 aufgelöst, nachdem die Anlage im Jahr zuvor in den Besitz der Stadt Leipzig übergegangen war. Die Veräußerung bescherte den Aktionären über die 100 %ige Kapitalrückzahlung hinaus einen Bonus von 15 %. Das Damenbad wurde 1944 bei einem Luftangriff auf Leipzig völlig zerstört, der übrige Teil aber nach Kriegsende völlig wiederhergestellt. 2006/07 wurde die heute von der stadteigenen Sportbäder Leipzig GmbH betriebene Anlage mit großem Aufwand umgestaltet und modernisiert.
Besonder-heiten:Schöner G&D-Druck, mit zwei Originalunterschriften.
Verfügbar:Eine ausgesprochene Rarität, bereits bei der Liquidation 1922 nicht mehr zur Rückzahlung eingereicht worden. Nur ein einziges weiteres Stück ist seit vielen Jahren bekannt. (R 11)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:1.800,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Sucrerie, Raffinerie, Distillerie de Bourdon (Puy-de-Dome)
Sucrerie, Raffinerie, Distillerie de Bourdon (Puy-de-Dome)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
30. Mai 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
30. September 2019:
Ergebnisse der 116. Freunde-Auktion jetzt online!
24. September 2019:
116. Freunde-Auktion am 28. September 2019 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
14. August 2019:
116. FHW-Auktion jetzt Online - Grosse Herbstauktion am 28. September 2019 in Frankfurt!
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de