AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 115. Auktion
  und Ergebnisse



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1410 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Mühle Ringelheim AG
Auflistung:Aktie 1.000 Mark 19.9.1922. Gründeraktie (Auflage 1000, R 10).
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
19.09.1922
Ausgabe-
ort:
Ringelheim
Abbildung:Mühle Ringelheim AG
Stücknr.:322
Info:Die Mühle Ringelheim am Fluß Innerste ist erstmals 1460 erwähnt, 1626 ging sie an die Mönche des Klosters Ringelheim über. Nach der Säkularisierung 1803 an die Grafen von der Decken gekommen, die die Mühle 1898 zu einem Elektrizitätswerk umbauten, das Ringelheim und die umliegenden Dörfer mit Strom versorgte. 1903 wurde neben der Mühle ein Dampfkraftwerk errichtet, und 1908 gründete von der Decken gemeinsam mit dem Bankhaus Spiegelberg in Hildesheim die „Elektrizitätswerk Ringelheim GmbH“. 1910 verkaufte er seine Anteile an die Bergmann-Elektrizitätswerke in Berlin. 1913 übernahm die vor allem am Verteilnetz interessierte Überlandzentrale Helmstedt AG das Werk und stellte nach Inbetriebnahme eines neuen Dampfkraftwerks die Stromerzeugung aus Wasserkraft ein. 1922 betrieb der Braunschweiger Bankier Dr. Rudolf Löbbecke die Wiederingangsetzung des Mühlenbetriebes in Form einer AG, eine neue moderne Mühle wurde errichtet. 1937 Übertragung des Vermögens auf die KG Graetz & Schwanneke (das waren die beiden langjährigen Vorstände). 1989 erwarb Stefan Engelke, in 12. Generation als Müller tätig, die Mühle und führte sie als „Südhannoversche Mühlenwerke Engelke GmbH“ weiter. 2003 Inbetriebnahme eines zweiten Werkes im Gelsenkirchener Hafen.
Verfügbar:R 10
Erhaltung:Randschäden unten mit gerundeter Ecke, VF.
Zuschlag:500,00 EUR v
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Colorado Central Railroad (Wyoming Territoty)
Colorado Central Railroad (Wyoming Territoty)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de