AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 117. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1244 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Gewerkschaft Emscher-Lippe
Auflistung:5 % Teilschuldv. 5.000 Mark Febr. 1922 (Auflage 12000, R 10).
Ausruf:180,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.02.1922
Ausgabe-
ort:
Essen
Abbildung:Gewerkschaft Emscher-Lippe
Stücknr.:10435
Info:1878 erste Mutungsbohrungen der Bohrgesellschaft Emscher-Lippe in den späteren Feldern Emscher-Lippe I-V in der Gemeinde Datteln. Dann kamen die Felder in den Besitz der Konsorten B. Schultz-Briesen, Eduard Carp, Kommerzienrat Böninger und Richard Haniel. 1901 übernahm FRIED. KRUPP in Essen die Felder Emscher-Lippe I-V und erwarb im gleichen Jahr gemeinschaftlich mit dem NORDDEUTSCHEN LLOYD in Bremen die angrenzenden sog. Hohenzollernfelder. Beide Unternehmen bezweckten damit die Sicherung des eigenen Kohlenbedarfs und gründeten 1902 die Gewerkschaft Emscher-Lippe, deren Kuxe sie je zur Hälfte hielten. 1902 wurde mit dem Abteufen der Schächte 1 und 2 direkt am Dortmund-Ems-Kanal begonnen. Ständige Wassereinbrüche verzögerten die Förderung, aber am Ende förderten 4.000 Mann Belegschaft in der Spitze (1943) 1,84 Mio. t Kohle im Jahr. 1925 verkaufte der Norddeutsche Lloyd seine 500 Kuxe an den Phoenix, der sie 1926 in die Vereinigte Stahlwerke AG einbrachte. 1929 schließlich ging auch dieser Anteil an Krupp. Im Zuge der Krupp-Entflechtung wurde 1954 die Emscher-Lippe Bergbau-AG gegründet, zunächst in die Bergwerksgesellschaft Hibernia AG eingebracht und 1957 mehrheitlich an die Phoenix-Rheinrohr AG verkauft.
Besonder-heiten:Sehr schöne Umrahmung mit Hammer und Schlegel in den vier Ecken, außerdem eingearbeitet die Firmensignets von Fried. Krupp und dem Norddeutschen Lloyd, die für diese Anleihe bürgten.
Verfügbar:Unentwertet, mit Kupons 3 uff. Seit vielen Jahren nur 4 Stücke bekannt. (R 10)
Erhaltung:EF-.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
S.A. Orientale d’Entreprises Cinématographiques CINE ORIENT
S.A. Orientale d’Entreprises Cinématographiques CINE ORIENT
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
6. August 2020:
31. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. August 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
3. Oktober 2020:
118. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
5. November 2020:
32. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
28. Juni 2020:
Ergebnisse der 117. FHW-Auktion jetzt online!
26. Juni 2020:
Ergebnisse der 117. FHW-Auktion ab 29. Juni 2020 online!
23. Juni 2020:
117. Freunde-Auktion am 26. und 27. Juni 2020 in Wolfenbüttel - Es gibt gleich mehrere gute Nachrichten!!!
6. Mai 2020:
Einladung zur 117. FHW-Auktion und gleichzeitig 1. FHW-Live-Auktion am 26. und 27. Juni 2020 in Wolfenbüttel!
30. März 2020:
117. FHW-Auktion wird um einen Monat verschoben!

© 2020 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de