AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  115. Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:95 (U.S.A.)
Titel:Bachman Valley Rail Road
Auflistung:18 shares à 50 $ 5.11.1872, ausgestellt auf und als president original unterschrieben von Charles J. Nourse.
Ausruf:200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
15.12.1881
Ausgabe-
ort:
Columbia, Lancaster County, Pa.
Abbildung:Bachman Valley Rail Road
Stücknr.:22
Info:Konzessioniert 1871 von den Staaten Pennsylvania und Maryland für den Bau der 13 Meilen langen grenzüberschreitenden Bahn von Valley Junction, Pa. an der Strecke der Hanover Branch Railroad nach Ebbvale, Md. (etwas nördlich von Manchester), wo die Bahn an einer Eisenerzmine endete. Ihr Hauptzweck war der Transport von Eisenerz zu den örtlichen Hochöfen. 1879 traf nahe der Staatsgrenze in Lineborough die Baltimore & Hanover RR auf die Bachman Valley RR, 1886 wurden beide Bahnen unter Einschluß der Hanover Junction, Hanover & Gettysburg RR verschmolzen und dann Teil des Systems der Western Maryland Ry., in diese 1917 vollständig eingegliedert. Als die Eisenerzbergwerke im Gebiet von Ebbvale Anfang des 20. Jh. schlossen, wurde der in Maryland gelegene Streckenteil ab Black Rock stillgelegt. Miniatur-Eisenbahn (nur 4 Meilen lang) von der Pennsylvania Staatsgrenze nach Ebbvale, Md., vor allem als Zufuhrbahn für die Bergwerke südlich von Ebbvale.
Besonder-heiten:Kleine Holzstich-Vignette mit Personenzug.
Verfügbar:Äußerst selten.
Erhaltung:VF.
Zuschlag:200,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Hessisch-Rheinischer Bergbau-Verein
Hessisch-Rheinischer Bergbau-Verein
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
18. Mai 2019:
115. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
29. Juni 2019:
25. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
13. August 2018:
114. FHW-Auktion jetzt Online - Große Herbstauktion am 29. September 2018 in Frankfurt!
28. Mai 2018:
Ergebnisse der 113. Freunde-Auktion jetzt online!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de