AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  125. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Automobil-Sammlung
  Gottfried Schultz


  Katalog 124. Auktion

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:105 (U.S.A.)
Titel:National Sugar Refining Co. of New Jersey
Auflistung:100 shares o.N. von ca. aus den 1940er Jahren (specimen).
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1940
Abbildung:National Sugar Refining Co. of New Jersey
Info:1730 eröffnete Nicholas Bayard die erste Zuckerraffinerie in New York City. William und Frederick C. Havemeyer eröffneten eine Raffinerie 1805 in der Vandam Street. 1857 gründeten sie Havemeyer, Townsend & Co. in Williamsburg, wo reichlich vorhandenes Bauland, ein Tiefwasserhafen und günstige Arbeitskraft gute Voraussetzungen boten. Andere Raffinerien folgten dahin, so daß der Hafen bald der größte der USA wurde und in der City 68 % des in die USA importierten Rohzuckers raffiniert wurden. Um den intensiven Wettbewerb auszuschalten und die Preise zu kontrollieren gründete Henry Osborn Havemeyer 1887 die Sugar Refineries Co. („Sugar Trust“), die fast alle Raffinerien in Brooklyn kontrollierte. Nachdem der Supreme Court den Trust 1891 für illegal erklärt hatte, wandelte ihn Havemeyer in die American Sugar Refining Co. in New Jersey um. 1900 schaltete er auch den restlichen Wettbewerb aus, indem er die wenigen übrig gebliebenen Konkurrenten der von ihm über Strohmänner kontrollierten National Sugar Refining Co. of New Jersey angliederte. Damit kontrollierte er 1907 98 % der Zuckerproduktion der USA. Auch diese Konstruktion wurde von der US-Bundesregierung bekämpft, ein halbes Dutzend leitender Angestellter ging in‘s Gefängnis, und die jahrelangen juristischen Auseinandersetzungen ließen den Marktanteil des Trusts schließlich unter 50 % fallen. 1922 endete der Kampf mit einem Vergleich, der dem Havemeyer-Trust unfaire Praktiken verbot, und nach der Weltwirtschaftskrise versank die Zuckerindustrie von New York in die Bedeutungslosigkeit. National Sugar aber kaufte weitere Wettbewerber auf (u.a. 1947 Pennsylvania Sugar) und verfügte nun über die Marken Quaker, Jack Frost und Arbuckle‘s.
Besonder-heiten:Herrlicher königsblau/schwarzer ABNC-Stahlstich mit detaillierter Ansicht der großen Zuckerraffinerie im Hafen Williamsburg.
Verfügbar:Ein hochbedeutender Wert, uns ist kein weiteres Stück bekannt.
Erhaltung:UNC-EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
Spinnerei und Webereien Zell-Schönau AG
Spinnerei und Webereien Zell-Schönau AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
2. März 2024:
125. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. April 2024:
46. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
28. Februar 2024:
125. Freunde-Auktion am 2. März 2024 in Wolfenbüttel – In 3 Tagen ist es endlich soweit!
24. Januar 2024:
125. FHW Auktion jetzt online!
9. Oktober 2023:
Ergebnisse der 124. FHW-Auktion jetzt online!
2. Oktober 2023:
124. Freunde-Auktion am 7. Oktober 2023 in Wolfenbüttel – In 5 Tagen geht es endlich los!
30. August 2023:
124. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 7. Oktober 2023!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de