AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  119. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:28 (U.S.A.)
Titel:California Pacific Rail Road
Auflistung:2 shares à 100 $ 1.3.1870.
Ausruf:2.900,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.03.1870
Ausgabe-
ort:
Vallejo, Cal.
Abbildung:California Pacific Rail Road
Stücknr.:576
Info:Die California Pacific RR wurde 1865 durch City und County von San Francisco gegründet. Umbenannt im Frühjahr 1869 in California Pacific RR Extension Co., im Dez. 1869 dann wieder in California Pacific RR. Die Eisenbahn führte von Sacramento nach Vallejo und dann ging es über Passagier-Fähren nach San Francisco. Außerdem führte eine Strecke von Adelante (später Napa Junction, heute American Canyon) nach Calistoga und eine andere von Davis nach Marysville. Die Geschichte der Pacific-Eisenbahnen begann 1842 mit der Entdeckung eines Passes in den Rocky Mountains durch General Fremont. Nach vielen technischen Versuchen wurde am 1.7.1862 der Bau der Union Pacific Railway von Westen nach Osten und der Central Pacific Railway von Westen nach Osten genehmigt. Bereits am 10.5.1869 trafen die Schienenstränge in Ogden in der Nähe der Großen Salzseen zusammen. Der Einschlag des goldenen Nagels bei der Verbindung gilt als das größte Ereignis im amerikanischen Eisenbahnbau. Die California Pacific RR operierte eigenständig von 1865 bis 1876. Dann gehörte sie zum großen Transcontinentalen System, sie wurde erst durch die Central Pacific übernommen und schließlich 1898 an die Southern Pacific verkauft.
Besonder-heiten:Äußerst spektakuläre detailreiche Vignette mit der Fähre in San Francisco, mit Umladen und Umsteigen der Passagiere von den Eisenbahnwagen auf die Fähre. Außerdem weibliche Allegorie mit großem Wappenschild. Originalunterschriften D.W.C. Rice als President (er war ein honoriger Einwohner von Marysville und kaufte Land um eine Bahn von Marysville nach Knight's Landing und dann nach Davisville zu bauen, war Mitbegründer der Packard Library of Marysville und war einer der ersten Trustees der First Presbytarian Church von Marysville) und S.C. Fowler als Secretary.
Verfügbar:Ein Stück aus der ersten Bauphase der Transcontinentalen Eisenbahn, wirtschaftsgeschichtlich hochbedeutend. Unentwertet.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:3.700,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Budapestvideki Autobusz RT
Budapestvideki Autobusz RT
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
11. Januar 2021:
33. DWA LIVE Auktion – Ergebnisse jetzt online
4. Oktober 2020:
Ergebnisse der 118. FHW-Auktion jetzt online!
29. September 2020:
118. Freunde-Auktion am 3. Oktober 2020 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
26. August 2020:
118. FHW-Auktion jetzt Online! Große Präsenz-Auktion am 3.10.2020 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
28. Juni 2020:
Ergebnisse der 117. FHW-Auktion jetzt online!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de