AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 125. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Automobil-Sammlung
  Gottfried Schultz


  Katalog 124. Auktion

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1137 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Insterburger Tattersall AG Verein für Abrichtung und Verkauf edler ostpreussischer Pferde
Auflistung:Actie 200 Mark 15.2.1897. Gründeremission (Auflage 400, R 12).
Ausruf:1.500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
15.02.1897
Ausgabe-
ort:
Insterburg
Abbildung:Insterburger Tattersall AG Verein für Abrichtung und Verkauf edler ostpreussischer Pferde
Stücknr.:197
Info:Die als Tattersall bezeichneten Gestüte und Reitsportunternehmen wurden nach dem englischen Trainer Richard Tattersall (gest. 1795) benannt, der die erste Reitschule mit Pferdebörse und Wettbüro gründete. Die Insterburger Tattersall AG wurde im Mai 1896 zur Förderung des Absatzes ostpreussischer Pferde für Luxus-, Gebrauchs- und Zuchtzwecke gegründet. Die Eröffnung fand im Oktober gleichen Jahres statt. Das Gesellschaftskapital betrug 80.000 Mark. Im Gründungs-Vorstand saßen neben dem Gestütsdirektor Ulrich Runge, dem Rittergutsbesitzer Kobligk und dem Gutsbesitzer Aug. von Saucken auch der Ökonomierat Moritz Stoeckel und der Brauereibesitzer Oscar Bruhn. Prokurist war Rittmeister a.D. von Gostkowski. In den 1920er Jahren war der Rittergutsbesitzer von Zitzewitz, Weedern Vorsitzender des Aufsichtsrates. Der Central-Verein für Littauen und Masuren hatte sich mit 60 Aktien, Mitte der 1920er Jahre reduziert auf 25 Aktien, an der Gesellschaft beteiligt. Der Tattersall kam 31 Jahre ohne Kapitalerhöhung aus. Erst 1925 wurde mit der Umstellung auf 40.000 RM auch eine Erhöhung um 60.000 RM beschlossen. Letzterer Beschluss wurde jedoch wieder aufgehoben und die einzige Kapitalerhöhung der AG fand dann 1928 mit einem Betrag von 25.300 RM statt. 1929 wurde die Auflösung der Gesellschaft beschlossen und die Gesellschaft trat in Liquidation.
Besonder-heiten:Ausgestellt auf Ludwig Erich Papendiek in Rösenthal bei Löbau. Mit Originalunterschriften. Rückseitig Übertragungsvermerk von 1921 auf Rittergutsbesitzer Bludau.
Verfügbar:Einzelstück, welches 2003 privat gefunden wurde und jetzt aus einer Sammlung wieder verfügbar ist. (R 12)
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
Mobile & Alabama Grand Trunk Railroad
Mobile & Alabama Grand Trunk Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. März 2024:
Ergebnisse der 125. FHW-Auktion jetzt online!
28. Februar 2024:
125. Freunde-Auktion am 2. März 2024 in Wolfenbüttel – In 3 Tagen ist es endlich soweit!
24. Januar 2024:
125. FHW Auktion jetzt online!
9. Oktober 2023:
Ergebnisse der 124. FHW-Auktion jetzt online!
2. Oktober 2023:
124. Freunde-Auktion am 7. Oktober 2023 in Wolfenbüttel – In 5 Tagen geht es endlich los!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de