AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  125. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Automobil-Sammlung
  Gottfried Schultz


  Katalog 124. Auktion

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1363 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Werdandi-Gesellschaft für bildende u. angewandte Kunst GmbH
Auflistung:Anteil-Schein 500 Mark 12.11.1919, mit rotem Überdruck “Bayerische Gesellschaft für Kunst m.b.H.” (R 12).
Ausruf:900,00 EUR
Ausgabe-
datum:
12.11.1919
Ausgabe-
ort:
München
Abbildung:Werdandi-Gesellschaft für bildende u. angewandte Kunst GmbH
Stücknr.:90
Info:Die Werdandi ist eine der drei germanischen Schicksalsgöttinen (der Nomen). Sie repräsentiert die Gegenwart (ihre Schwestern Urd und Skuld die Vergangenheit und die Zukunft). Sie war Namensgeberin für den 1906 gegründeten “Werdandi-Bund zur Förderung jungdeutscher Kunst”. Dies war eine konservativ kulturkritische Vereinigung “arischer Künstler”, die sich von einem kunstpolitischen Programm die Erneuerung des “Deutschtums” versprach. Zu der Vereinigung gehörten Persönlichkeiten wie Wilhelm Busch, Marie von Ebner-Eschenbach, Otto Modersohn, Hans Thoma, Siegfried Wagner, Paul Wallot und Wilhelm Raabe. Im Umfeld des Werdandi-Bundes findet sich damals auch der junge Theodor Heuß (1949 zum ersten Bundespräsidenten gewählt). Seit 1908 wurde die “Werdandi: Monatsschrift für deutsche Kunst und Wesensart” herausgegeben. Die Werdandi-Gesellschaft in München änderte 1920 ihren Namen ein knappes Jahr nach ihrer Gründung in “Bayerische Gesellschaft für Kunst mbH”.
Besonder-heiten:Hochdekorative Gestaltung in graublau und rot, im Unterdruck große Darstellung der hockenden Werdandi, im Hintergrund Silhouette der Stadt München. Faksimile-Unterschriften v. Trotha und Martius, außerdem beim Überdruck Originalunterschrift H. W. v. Trotha.
Verfügbar:Unseres Wissens mit Überdruck ein Einzelstück. Einriss am oberen Rand fachgerecht restauriert. (R 12)
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
Bergbau- und Hütten-AG zu Stolberg am Harz
Bergbau- und Hütten-AG zu Stolberg am Harz
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
2. März 2024:
125. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. April 2024:
46. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
28. Februar 2024:
125. Freunde-Auktion am 2. März 2024 in Wolfenbüttel – In 3 Tagen ist es endlich soweit!
24. Januar 2024:
125. FHW Auktion jetzt online!
9. Oktober 2023:
Ergebnisse der 124. FHW-Auktion jetzt online!
2. Oktober 2023:
124. Freunde-Auktion am 7. Oktober 2023 in Wolfenbüttel – In 5 Tagen geht es endlich los!
30. August 2023:
124. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 7. Oktober 2023!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de