AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  116. Auktion

  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:24 (U.S.A.)
Titel:Bethlehem Steel Corp.
Auflistung:100 pref. shares á 100 $ 6.7.1911.
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
06.07.1911
Ausgabe-
ort:
Bethlehem, Pa. / New Jersey
Abbildung:Bethlehem Steel Corp.
Stücknr.:2996
Info:Gegründet 1857 als Saucona Iron Works in South Bethlehem, Pa., ab 1861 Bethlehem Iron Works. Zunächst wurden Eisenbahnschienen und Panzerplatten für die U.S. Navy produziert. 1899 Übernahme der Bethlehem Steel Co., was 1904 der neue Firmenname wurde. In dem Jahr wurde Charles M. Schwab, ein früherer president von U.S. Steel, president und chairman des Unternehmens. Fortan wurden, erstmals in den USA, bei Bethlehem vor allem Breitflanschträger produziert, die den Bau von Wolkenkratzern erst möglich machten. Außerdem inittierte Schwab den Kauf von Eisenerzminen auf Kuba und in Chile sowie 1913 die Akquisition der Fore River Shipbuilding Co.in Quincy, Mass., wodurch Bethlehem Weltmarktführer in der Werftenindustrie wurde. In den 1920er Jahren Übernahme etlicher Konkurrenten. Bethlehem-Breitflanschträger wurden zu der Zeit u.a. im Rockefeller Center, im Madison Square Garden und bei der Golden Gate Bridge verbaut. Im 1. und im 2. Weltkrieg war Bethlehem Hauptlieferant von Panzerplatten und Geschützen für die US-Streitkräfte. Im 2. Weltkrieg bauten 60 % der 300.000-Mann-Belegschaft insgesamt 1.121 Schiffe für die U.S. Navy - mehr als jeder andere Schiffbauer in dieser Zeit. Die Firma ist eines der prominentesten Opfer der Stahlkrise der 1980er Jahre. Schon 1990 war die Belegschaft auf kaum noch 10 % früherer Höchststände geschrumpft, 1995 musste das Stammwerk in Bethlehem geschlossen werden, 2001 ging die Firma endgültig bankrott. Die verbliebenen sechs Werke wurden vom indischen Konkurrenten Mittal übernommen (heute ArcelorMittal).
Besonder-heiten:Braun/schwarzer Stahlstich, große Vignette mit detaillierter Ansicht eines Schiffsgeschützes.
Verfügbar:Aktien dieses ungemein bedeutenden Unternehmens waren bislang vollkommen unbekannt. Einzelstück aus einer uralten Sammlung.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:300,00 EUR n
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Stadt Haspe
Stadt Haspe
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
14. August 2019:
116. FHW-Auktion jetzt Online - Grosse Herbstauktion am 28. September 2019 in Frankfurt!
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de