AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 115. Auktion
  und Ergebnisse



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:76 (U.S.A.)
Titel:Detroit Southern Railroad
Auflistung:Common Stock Trust Certificate für 10 shares à 100 $ 25.10.1902 (R 11).
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
25.10.1902
Ausgabe-
ort:
Detroit, Mich.
Abbildung:Detroit Southern Railroad
Stücknr.:A 659
Info:Entstanden 1901 durch Fusion der Detroit & Lima Northern Ry. mit der Ohio Southern Ry. zum Bau einer am Ende 478 Meilen langen Bahn von Detroit, Mich. über Toledo nach Ironton, O. Bereits 1905 in Konkurs, dann als Detroit, Toledo & Ironton Ry. reorganisiert. Auch die ging bereits 1908 pleite, konnte aber ihren Betrieb aufrecht erhalten, bis sie 1920 von HENRY FORD gekauft wurde. Ford erkannte die strategische Bedeutung dieser Bahn, die seine Fabriken in Dearborn, Mich. mit praktisch allen großen Ost-West-Eisenbahnstrecken im Mittleren Westen verband. Genervt von Diskussionen mit der Monopolkommission verkaufte Ford die Bahn 1929 weiter an die Pennsylvania RR. PennCentral verkaufte die D.T.&I.Ry. 1980 an die kanadische Grand Trunk Western RR, die sie 1983 komplett in sich aufnahm.
Besonder-heiten:Herrlicher rotbraun/schwarzer ABNC-Stahlstich, dreigeteilte Vignette über die ganze Breite der Aktie mit Lokomotiven und Round House.
Verfügbar:Unentwertet, Coxrail listet nur ein einziges weiteres Stück (# A 660) als bekannt. (R 11)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:770,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Anhaltische Automobil- und Motorenfabrik AG
Anhaltische Automobil- und Motorenfabrik AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
29. Juni 2019:
25. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de