AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  115. Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:607 (Banken)
Titel:Kronstaedter Allgemeine Sparkasse
Auflistung:Aktie 1.000 Lei 1928.
Ausruf:60,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1928
Ausgabe-
ort:
Kronstadt
Abbildung:Kronstaedter Allgemeine Sparkasse
Stücknr.:1898
Info:Bereits im Jahr 1835 gründete Peter Traugott Lange von Burgenkron (1797-1875) zusammen mit 89 wohlhabenden Kronstädter Bürgern und dem Magistrat der Stadt Kronstadt die erste Sparkasse auf dem Gebiet des damaligen Ungarns, den “Verein der Kronstädter allgemeinen Sparcasse”. Aufgrund der ab 1875 veränderten Budapester Handelsgesetze erfolgte 1876 die Umfirmierung des Instituts in “Genossenschaft mit beschränkter Haftung”. 1896 beschloß die außerordentliche Generalversammlung der Anteilseigner die Namensänderung in “Kronstaedter Allgemeine Sparkasse AG” und die Aufnahme von geschäftlichen Aktivitäten auf dem Gebiet der gesamten Donaumonarchie. Ab 1902 auch Recht, Sparkassen-Pfandbriefe zu emittieren. Im I. Weltkrieg, nahezu 80 % der damaligen Bevölkerung Kronstadts, Deutsche, Ungarn, Juden verließen ihre Heimatstadt, wurde die Sparkasse nach Raab (Györ) evakuiert. Anfang der 20er Jahre Umstellung vom Pfandbrief- und Hypothekargeschäft zum reinen Kredit- und Wechselgeschäft. Es folgten eine Reihe von Übernahmen kleinerer Institute. 1942 Fusion mit der Hermannstädter allgemeinen Sparkassa und damit Aufstieg zu einem der bedeutendsten Finanzinstitute Rumäniens. Im Jahr 1996 geriet die Sparkasse nochmals in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit, als die Liste nachrichtenloser Konten bei Schweizer Banken durch jüdische Organisationen veröffentlicht wurde. Eines dieser Konten enthielt Guthaben dieser Sparkasse, auf welche das heutige Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien berechtigte Ansprüche anmeldete.
Besonder-heiten:Sehr schöne Gestaltung nach einer Zeichnung von Ludwig Hesshaimer (geb. 1872 in Kronstadt, verst. 1956 in Rio de Janeiro). In Sarajevo, wo er Erzherzog Ferdinand ein Album mit eigenen Zeichnungen überreichen sollte, wurde er Zeuge des Thronfolgermordes.
Erhaltung:EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Neue Baumwollen-Spinnerei
Neue Baumwollen-Spinnerei
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
18. Mai 2019:
115. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
29. Juni 2019:
25. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
13. August 2018:
114. FHW-Auktion jetzt Online - Große Herbstauktion am 29. September 2018 in Frankfurt!
28. Mai 2018:
Ergebnisse der 113. Freunde-Auktion jetzt online!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de