AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  121. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:97 (U.S.A.)
Titel:Detroit, Lansing & Northern Railroad
Auflistung:220 shares á 100 $ 26.4.1877, mit Originalunterschrift James F. Joy als president. James F. Joy (1810-96) war der bedeutendste Eisenbahnmagnat im mittleren Westen. Er schuf das „Joy System“ als President der Chicago & Aurora, Chicago, Burlington & Quincy, Burlington & Missouri River, Hannibal & St. Joseph, Michigan Central, Wisconsin Valley, Detroit Lansind & Lake Michigansowie Wabash St. Louis & Pacific RR‘s, bei weiteren über 20 Bahnen saß er im Aufsichtsrat, 1860-61 Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Michigan.
Ausruf:1.500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
26.04.1877
Ausgabe-
ort:
Boston, Mass.
Abbildung:Detroit, Lansing & Northern Railroad
Stücknr.:10
Info:Entstanden 1871 als Detroit, Lansing & Lake Michigan RR durch Fusion der Detroit, Howell & Lansing RR, der Ionia & Lansing RR und der Ionia, Stanton & Northern RR. Bei der Fusion waren alle drei Bahnen noch im Bau, erst Mitte 1871 wurde das erste Teilstück Detroit-Plymouth-Brighton eröffnet. Wenige Wochen später war mit Eröffnung des zweiten Teils Brighton-Williamston-Lansing die erste durchgehende Verbindung von Detroit nach Lansing, Hauptstadt des Staates Michigan, komplett (Hauptstrecke 164 Meilen lang). Nachdem die Bahn 1872 bei 940.000 $ Umsatz rd. 400.000 $ Reingewinn einfuhr (eine Umsatzrendite von 42,5 %!), machten die Aktionäre kräftig Kasse und zogen über eine neu aufgenommene Hypothekar-Anleihe 6 Mio. $ aus der Bahngesellschaft - die ihren eigenen Wert nur bei 4,2 Mio. $ sah! Kein Wunder, daß sie schon 1876 unter der Last der immensen Schulden zusammenbrach und dann als „Detroit, Lansing & Northern RR“ reorganisiert wurde. Neue Besitzer kamen und gingen wie in einer Drehtür, ehe die Detroit-Lansing-Route 1900 Teil der Hauptstrecke der Pere Marquette RR wurde. Spätere Eigentümer waren die Chesapeake & Ohio RR und das Chessie System. Heute wird die Bahn als „Plymouth Subdivision“ von der CSX Chicago Division betrieben. Die Liquidation der alten, schon 1876 pleite gegangenen D.L.&L.M.RR zog sich übrigens bis zum Jahr 1998 hin, ehe die Ges. im Firmenregister gelöscht werden konnte!
Besonder-heiten:Mittig ungemein feine Vignette eines heranbrausenden Personenzuges.
Verfügbar:Unentwertet, aus einer uralten Sammlung, noch nie zuvor auf einer Auktion angeboten worden.
Erhaltung:VF+.
Zuschlag:1.800,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Berg- und Metallbank AG
Berg- und Metallbank AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
14. Januar 2022:
121. FHW-Auktion mit 1910 Losen jetzt Online! Auktion am 26. Februar 2022 in Wolfenbüttel!
11. Oktober 2021:
Ergebnisse der 120. FHW-Auktion jetzt online!
5. Oktober 2021:
120. Freunde-Auktion am 9. Oktober 2021 - Nur noch 4 Tage bis zur Auktion!
3. September 2021:
120. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 9.10.2021 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
22. Februar 2021:
Ergebnisse der 119. FHW-Auktion jetzt online!

© 2022 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de