AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  120. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:158 (U.S.A.)
Titel:Pacific Railroad of Missouri
Auflistung:7 % Bond 1.000 $ 24.12.1860 (Auflage 10000, R 12).
Ausruf:750,00 EUR
Ausgabe-
datum:
24.12.1860
Ausgabe-
ort:
St. Louis, Mo.
Abbildung:Pacific Railroad of Missouri
Stücknr.:3251
Info:Konzessioniert 1849 zum Bau einer Eisenbahn von St. Louis an die Westgrenze des Staates Missouri, um dort auf eine von Westen kommende Bahn zu treffen. Dabei muß man bedenken, daß es zu dieser Zeit westlich des Mississippi River keine einzige Eisenbahn gab, auch nicht an der Pazifikküste. 1851 begann der Bau in St. Louis, 1852 war das 37 Meilen westlich liegende Franklin, Mo. (heute: Pacific, Mo.) erreicht. Zusätzlich erlangte die Ges. die Konzession, von Franklin aus von der Hauptstrecke abzweigend die 1855 begonnene „Southwest Branch“ zu bauen. Diese wurde später der Nukleus des Frisco-Systems. Im Sezessionskrieg wurde die Southwest Branch so schwer beschädigt, daß sie mit der Zahlung von Anleihezinsen in Verzug geriet. Sie wurde zur Befriedigung der Gläubiger an General John C. Fremont verkauft (Entdecker der Route der ersten Transkontinentalbahn durch die Rocky Mountains und durch Goldfunde in Kalifornien schwerreich geworden), der die Bahn als Southwest Pacific RR reorganisierte. Fremont plante nun eine durchgehende Bahn von St. Louis nach San Francisco und erhielt dafür von der Regierung 1 Mio. acres an Landschenkungen. 1868 wurde Fremont zahlungsunfähig, die Bahn wurde erst von der South Pacific RR übernommen und ging nach unzähligen weiteren Eigentümerwechseln und Finanzproblemen schließlich an die 1876 gegründete St. Louis & San Francisco RR (die berühmte Frisco, die erst 1980 von der Burlington Northern übernommen wurde).
Besonder-heiten:Querformat, dekorativ, Holzschnitt-Vignette mit Personenzug, im Hintergrund ein Capitol und Raddampfer.
Verfügbar:Noch nie zuvor angeboten gewesenes UNIKAT aus einer uralten US-Sammlung. (R 12)
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Banco do Minho S.A. (4 Stücke)
Banco do Minho S.A. (4 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. September 2021:
120. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 9.10.2021 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
22. Februar 2021:
Ergebnisse der 119. FHW-Auktion jetzt online!
16. Februar 2021:
119. Freunde-Auktion am 20. Februar 2021 - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
18. Januar 2021:
119. FHW-Auktion jetzt Online! Grosse Auktion am 20. Februar 2021 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
4. Oktober 2020:
Ergebnisse der 118. FHW-Auktion jetzt online!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de