AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 120. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:82 (U.S.A.)
Titel:Cincinnati, Indianapolis, St. Louis & Chicago Railway (OU C.P. Huntington, M.E. Ingalls)
Auflistung:100 shares à 100 $ 20.3.1885.
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.07.1881
Ausgabe-
ort:
Cincinnati, Ohio
Abbildung:Cincinnati, Indianapolis, St. Louis & Chicago Railway (OU C.P. Huntington, M.E. Ingalls)
Stücknr.:3066
Info:Gegründet 1880 im Zuge der Reorganisation der bankrott gegangenen Indianapolis, Cincinnati & Lafayette RR, die ihrerseits 1867 entstanden war durch Fusion der Indianapolis & Cincinnati RR (gegr. 1850), der Lafayette & Indianapolis RR (gegr. 1846) und der Cincinnati & Indiana RR (gegr. 1861). Die 175 Meilen lange Hauptstrecke führte von Cincinnati, O. nach Lafayette, Ind., daneben wurden vier Flügelbahnen mit 94 Meilen und drei weitere gepachtete Bahnen mit 121 Meilen betrieben. 1889 Fusion mit der Cleveland, Columbus, Cincinnati & Indianapolis Ry. zur Cleveland, Cincinnati, Chicago & St. Louis Ry. (bekannt als „Big Four“), schließlich Teil des Vanderbilt-Imperiums (New York Central) geworden.
Besonder-heiten:Schöner grün/schwarzer Stahlstich mit dampfender Eisenbahn, im Hintergrund ein Mississippi-Dampfer. Ausgestellt auf und rückseitig original unterschrieben von C.P. Huntington (1821-1900). Collis Potter Huntington, der berühmte "Erschliesser des Westens", war maßgeblich an über 20 wichtigen Eisenbahnen beteiligt, u.a. als einer der Hauptpromotoren an der Central Pacific. Huntington rühmte sich, er könne mit seiner eigenen Eisenbahn von San Francisco bis New York fahren, dort eines seiner eigenen Schiffe besteigen und via Panama auf ebenfalls eigenen Schiffen nach China und dann zurück reisen. Original signiert von M.E.Ingalls als President. Melville Ezra Ingalls (1842-1914), Rechtsanwalt, Eisenbahnmanager, vertrat die Interessen der Vanderbilts. Er leitete einige Unternehmungen des Vanderbilt’schen Eisenbahnsystems, u.a. Chesapeake & Ohio.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:110,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Metallbank und Metallurgische Gesellschaft AG
Metallbank und Metallurgische Gesellschaft AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
11. Oktober 2021:
Ergebnisse der 120. FHW-Auktion jetzt online!
5. Oktober 2021:
120. Freunde-Auktion am 9. Oktober 2021 - Nur noch 4 Tage bis zur Auktion!
3. September 2021:
120. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 9.10.2021 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
22. Februar 2021:
Ergebnisse der 119. FHW-Auktion jetzt online!
16. Februar 2021:
119. Freunde-Auktion am 20. Februar 2021 - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de