AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  124. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1491 (Automobil-Wertpapiere)
Titel:Société des Automobiles Delahaye S.A.
Auflistung:Action C 150 F Jan. 1928.
Ausruf:1.000,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1928
Ausgabe-
ort:
Paris
Abbildung:Société des Automobiles Delahaye S.A.
Stücknr.:76833
Info:Èmile Delahaye war Eigentümer einer in Tours seit 1845 bestehenden Fabrik, die Ziegeleimaschinen, stationäre Motoren und Eisenbahnwagen herstellte. Fasziniert von den ersten Automobilen begann er 1894 mit dem Bau erster Fahrzeuge nach dem Vorbild der Benz-Motorwagen. Die ersten ein- und zweizylindrigen Autos hatten Riemengetriebe, Kettenantrieb auf die Hinterachse und Rohrrahmen. 1901 baute Delahaye in der Pariser Rue du Banquier eine ganz neue Fabrik, die Personen- und Lastwagen, Omnibusse und als Besonderheit auch Feuerwehrfahrzeuge herstellte. Bereits 1903 verfügte Delahaye über einen 4,4-Liter-Vierzylinder, vorgestellt auf dem Pariser Automobilsalon in einem Fahrzeug, das für den spanischen König Alfonso XIII. bestimmt war. Die Blütezeit von Delahaye kam in den 1930er Jahren, unterstützt durch neuerliche Erfolge im Renngeschäft. Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans errang ein Delahaye den Weltrekord über 48 h mit 176,3 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit. Nicht nur die Technik stimmte, sondern auch das Design: Die Delahayes gelten als die schönsten Automobile dieser Epoche. Schauen Sie sich auf Google mal Bilder von Automobiles Delahaye an: Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Ab 1936 strebten die Deutschen überall an die Spitze. Auch die Rennteams von Audi und Mercedes wurden, koste es was es wolle, aufgerüstet. Die französische Regierung konterte 1937 mit der Ausschreibung eines Preisgeldes von 1 Mio. Francs für den schnellsten Rennwagen. Das Million-Franc-Rennen gewann 1938 in Pau ein Delahaye Typ 145 gegen den deutschen Mercedes-Benz W 154. Das bescherte Delahaye eine von Patriotismus getragene Nachfragewelle, die erst mit der deutschen Besatzung Frankreichs endete. Im 2. Weltkrieg konzentrierte sich (nach Zusammenschluß mit Simca, UNIC und Bernard & Laffly) die Prodution auf mittelschwere LKW. Nach dem Krieg wurde 1947 das erste neue Modell vorgestellt, 1951 errang ein Delahaye den Gesamtsieg bei der Rallye Monte-Carlo, doch die Vorkriegserfolge blieben aus. Nicht einmal mehr 100 Autos konnte Delahaye 1951 verkaufen. 1954 wurde Delahaye von Hotchkiss übernommen, die die PKW-Produktion sofort und die LKW-Produktion 1956 einstellten.
Besonder-heiten:Tolle Gestaltung mit riesigem Delhaye-Kühlergrill im Unterdruck, zudem zwei Mal in der Umrahmung.
Verfügbar:Unentwertet, mit Kupons # 8 uff. Nur eine Handvoll Blanketten anderer Emissionen waren bisher bekannt. Als ausgestelltes Stück ist die Delahaye-Aktie, die sich schon seit 1991 in der Sammlung befindet, mit einiger Wahrscheinlichkeit ein UNIKAT.
Erhaltung:VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
Eisenerz-Bergwerk Wahrheit
Eisenerz-Bergwerk Wahrheit
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
7. Oktober 2023:
124. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
2. November 2023:
44. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
30. August 2023:
124. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 7. Oktober 2023!
6. März 2023:
Ergebnisse der 123. FHW-Auktion jetzt online!
1. März 2023:
123. Freunde-Auktion am 4. März 2023 in Wolfenbüttel – In 3 Tagen ist es endlich soweit!
28. Dezember 2022:
123. FHW-Auktion jetzt Online! Bedeutende Automobil-Sammlung wird am 4. März 2023 in Wolfenbüttel versteigert!!
9. Oktober 2022:
Ergebnisse 122. FHW-Auktion jetzt online - Rekordergebnis für ein deutsches Wertpapier !!!

© 2023 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de