AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 125. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Automobil-Sammlung
  Gottfried Schultz


  Katalog 124. Auktion

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:463 (Autosammlung - 50% vom letzten Ausruf)
Titel:Soc. Gen. des Freins Lipkowski S.A.
Auflistung:12 verschiedene Aktien á 500 F (zuletzt 125 F) mit Ausgabedaten von 1896 bis 1921.
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
25.10.1896
Ausgabe-
ort:
Paris
Abbildung:Soc. Gen. des Freins Lipkowski S.A.
Info:Józef Lipkowski, geboren 1863 in Rososz in Podolien als Sohn einer Adelsfamilie, studierte in Lemberg, Krakau und zuletzt Paris, wo er 1885 seinen Ingenieur machte. Dann kehrte er in die Ukraine zurück, gründete 1887 eine Schule für Landmaschinenmechaniker und wurde 1888 Direktor des Hüttenwerkes Istinsk. 1893 zog er nach Paris, wo er automatische Zugbremsen entwickelte, die ab 1893 in französischen und 1901 auch russischen Eisenbahnen eingesetzt wurden. 1894 gründete Lipkowski seine eigene Firma, die nun neben Zugbremssystemen auch automatische Straßenbahnweichen sowie Rad- und Bremssysteme für Automobile herstellte. Nicht weniger als 34 Patente erhielt Józef Lipkowski im Laufe der Zeit. Sein besonderes Interesse aber galt einem Hubschrauber mit mehreren Rotoren, den er 1902 in Frankreich und England patentiert bekam und 1903-1905 in St. Petersburg baute. 1912 beim Ausbruch des Ersten Balkankrieges ging Lipkowski als Freiwilliger an die bulgarische Front, um militärische Erfahrungen für die Erarbeitung von Aufstandsplänen für die polnische Nation zu sammeln. Am Wiedererstehen einer souveränen Republik Polen hatte Lipkowski nicht unmaßgeblichen Anteil, u.a. 1917 mit der Aufstellung der polnischen Armee in Frankreich. 1919 wurde er als Oberst Leiter der Automobilabteilung der polnischen Militäreinkaufskommission in Paris. Im Jan. 1921 wurde Lipkowski Leiter des Heeresversorgungshauptamtes und trat im Juli 2021 im Generalsrang in den Ruhestand. Anschließend betätigte er sich im Vorstand der (bis heute als Traktorenhersteller bekannten) Zaklady Mechaniczne Ursus.
Besonder-heiten:Anfangs mit unzähligen Bezugsrechtsstempeln, Kuponbögen teilweise noch komplett anhängend.
Erhaltung:VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
American Glanzstoff Corp.
American Glanzstoff Corp.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. März 2024:
Ergebnisse der 125. FHW-Auktion jetzt online!
28. Februar 2024:
125. Freunde-Auktion am 2. März 2024 in Wolfenbüttel – In 3 Tagen ist es endlich soweit!
24. Januar 2024:
125. FHW Auktion jetzt online!
9. Oktober 2023:
Ergebnisse der 124. FHW-Auktion jetzt online!
2. Oktober 2023:
124. Freunde-Auktion am 7. Oktober 2023 in Wolfenbüttel – In 5 Tagen geht es endlich los!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de