AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 125. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Automobil-Sammlung
  Gottfried Schultz


  Katalog 124. Auktion

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:254 (Frankreich)
Titel:Soc. ZODIAC anciens Etablissements Aéronautiques M. Mallet S.A.
Auflistung:Action 100 F 26.1.1911 (Auflage 8500).
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
26.01.1911
Ausgabe-
ort:
Puteaux
Abbildung:Soc. ZODIAC anciens Etablissements Aéronautiques M. Mallet S.A.
Stücknr.:913
Info:Die Geschichte von ZODIAC begann im Jahre 1879 als Maurice Mallet eine Ballonfahrt absolvierte. Bald wurde er zum begeisterten und sehr bekannten Ballonfahrer. Er stieg in das Geschäft mit Heißluftballons ein und gründete dann 1896 die Firma, aus der im Laufe der Jahre die heutige ZODIAC wurde. 1899 nannte Mallet seine Firma in "Atelier de Constructions Aéronautiques" um. Am 5.3.1908 gründete Mallet zusammen mit dem Grafen Henri de la Vaulx die "Soc. Française des Ballons Dirigeables" ("French Airship Co.), die auf dem bereits bestehenden Atelier von Mallet aufbaute. 1909 änderte die Gesellschaft ihren Namen zu "Soc. Française des Ballons Dirigeables et d'Aviation Zodiac". Im gleichen Jahr ließ Mallet sein Markenzeichen schützen: Zeppelin kreuzt den Tierkreis (astronomisch "Zodiacus", auf englisch "Zodiac"). Mallet baut nun eine weltweite Kette von Verkaufsfilialen für seine ”Autoballons", u.a. auf dem Balkan, in USA, Japan und Kanada. Aus einer Werkstatt wurde nun ein großes Unternehmen. Im Dezember 1910 ändert die Gesellschaft ihren Namen zu "Soc. ZODIAC anciens Etablissements Aéronautiques M. Mallet S.A." und produziert außer Ballons auch Flugzeuge. Das erste Flugzeug wurde für den berühmten Piloten Maurice Farman gebaut. Ab 1912 werden Wasserflugzeuge gebaut. Aufgrund von Bittgesuchen der Militärs konzentriert sich Mallet aber auf dem Bau von Zeppelinen. Bereits 1913 liefert Mallet das erste Luftschiff an die Armee aus: "Zodiac Commandant Coutelle", 94 m lang und 60 km/h schnell, motorisiert mit 2 x 200 PS. Die Zodiac-Zeppeline, aus Aluminium gebaut, klein und wendig, wurden auch von den US-Streitkräften bestellt, auch das russische Heer zeigte Interesse. Nach dem 1. Weltkrieg brach das Ballon- und Zeppelin-Geschäft zusammen. Erst ab 1927 bekam ZODIAC wieder Aufträge von der französischen Marine für Observationsballons. Als einige magere Jahre überstanden waren, begann ZODIAC die US-Navy unter anderem mit Seenot-Rettungsmitteln zu beliefern. Heute ist ZODIAC weltweit für seine Schlauchboote bekannt.
Besonder-heiten:Dekorative Gestaltung mit dem Markenzeichen “Zodiac-Zeppelin kreuzt den Tierkreis”. Eine gedruckte und eine Originalsignatur.
Verfügbar:Bislang unbekannt, nur zwei Stücke wurden gefunden.
Erhaltung:Mit anhängenden restlichen Kupons. EF-VF.
Zuschlag:500,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
AG Glashüttenwerke
AG Glashüttenwerke "Adlerhütten"
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. März 2024:
Ergebnisse der 125. FHW-Auktion jetzt online!
28. Februar 2024:
125. Freunde-Auktion am 2. März 2024 in Wolfenbüttel – In 3 Tagen ist es endlich soweit!
24. Januar 2024:
125. FHW Auktion jetzt online!
9. Oktober 2023:
Ergebnisse der 124. FHW-Auktion jetzt online!
2. Oktober 2023:
124. Freunde-Auktion am 7. Oktober 2023 in Wolfenbüttel – In 5 Tagen geht es endlich los!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de