AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 116. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:455 (k.u.k Monarchie / Nachfolgestaaten)
Titel:Verein des Deutschen Volks-Theaters in Wien
Auflistung:Anteil-Schein 500 Gulden Mai 1889. Gründerstück (Auflage 1060).
Ausruf:2.200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.05.1889
Ausgabe-
ort:
Wien
Abbildung:Verein des Deutschen Volks-Theaters in Wien
Stücknr.:44
Info:Das Volkstheater in Wien wurde im Jahr 1889 durch den Verein des Deutschen Volkstheaters von einem Dichter und einem Industriellen begründet, der ein bürgerliches Gegenstück zum kaiserlichen Hofburgtheater schaffen wollte. Das Gebäude wurde von der damals im mitteleuropäischen Theaterbau führenden Architektengemeinschaft Büro Fellner & Helmer (Architekt: Ferdinand Fellner d.J.) im Stil des Historismus errichtet. Es wurde als Deutsches Volkstheater am 14.9.1889 mit dem Schauspiel “Der Fleck auf der Ehr” des Theatervereinsmitglieds Ludwig Anzengrubers eröffnet. 1901, 1907 und 1911 wurde das Gebäude erweitert. Von 1938 bis 1945 wurde es als Teil des nationalsozialistischen Freizeitprogramms Kraft durch Freude der Deutschen Arbeitsfront betrieben; dafür wurde es 1939 umgebaut, wobei der Skulpturenschmuck der Fassade entfernt wurde. 1944 wurden die Kuppel und die Foyers durch Bomben zerstört. 1945 wurde das Gebäude wiederhergestellt, wobei auf die Kuppel und das Fassadentympanon verzichtet wurde. Das Theater wurde in Volkstheater umbenannt und im Juni 1945 wiedereröffnet. 1980 bis 1981 wurde das Haus innen und außen nach Fellners Originalplänen unter Rudolf Jarosch generalsaniert; auch die Kuppel wurde wiedererrichtet. Ursprünglich hatte das Theater 1900, heute noch 1148 Plätze. Das Volkstheater ist ein privates Schauspielhaus, es wird von der Volkstheater-Privatstiftung als GmbH geführt und von der Stadt Wien und der Kunstsektion des Bundeskanzleramts gefördert. Das nahe der Wiener Ringstraße gelegene Theater liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des Naturhistorischen Museums, des Kunsthistorischen Museums, des Museumsquartiers und des Spittelbergs.
Besonder-heiten:Wunderschöne Gestaltung mit Abb. des Theaters, Engelchen und Putti mit Instrumenten und als Soufleuse, Theatermasken, Blumen und göffneter Vorhang.
Verfügbar:Einzelstück aus Uraltsammlung.
Erhaltung:Doppelblatt, mit Kupons. Rechte Seite minimal beschnitten. Extrem niedrig ausgerufen. VF.
Zuschlag:2.200,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Gebrüder Stollwerck AG (2 Stücke)
Gebrüder Stollwerck AG (2 Stücke)
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
9. Januar 2020:
29. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
22. Februar 2020:
XXXIX. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
2. April 2020:
30. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
30. Mai 2020:
117. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
27. Juni 2020:
26. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
30. September 2019:
Ergebnisse der 116. Freunde-Auktion jetzt online!
24. September 2019:
116. Freunde-Auktion am 28. September 2019 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
14. August 2019:
116. FHW-Auktion jetzt Online - Grosse Herbstauktion am 28. September 2019 in Frankfurt!
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de