AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  125. Auktion

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Automobil-Sammlung
  Gottfried Schultz


  Katalog 124. Auktion

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:566 (USA)
Titel:Anglo-American Rapid Vehicle Co.
Auflistung:1000 shares à 100 $ 5.3.1900.
Ausruf:500,00 EUR
Ausgabe-
datum:
05.03.1900
Ausgabe-
ort:
Philadelphia
Abbildung:Anglo-American Rapid Vehicle Co.
Stücknr.:84
Info:Henry Lawson (1852-1925), ein englischer Ingenieur, leidenschaftlicher Radfahrer, Fahrrad-Designer und Promotor, war ein früher Enthusiast von Autos und kaufte viele Patente und versuchte die Kontrolle dieser Industrie zu bekommen. Er hatte bereits 1880 das Patent für das erste britische Auto mit Benzin-Motor. Lawson war u.a. Promotor, Angestellter oder Shareholder diverser Firmen: Queen Cycle Co. (1880), National Bicycle and Tricycle Manufacturing Co. (1883), Haynes and Jfferis, Tangent and Coventry Tricycle Co., Rudge Cycle Co. (1887 als Sales Manager), Britis Cattle Foods (1892), Anglo-American Rapid Vehicle Co. (1895), British Motor Syndicate, British Motor Co., British Motor Tractio Co. (1895-1903 )Beeston Pneumatic Tyre Co. (1895), President of Motor Car Club (1896), Daimler Motor Co. (1896-1910), General Omnibus Supply Manufacturing Co. (1914), Bleriot Manufacturing Aircraft Co. (1915). Um die Kontrolle über alle Automobilhersteller und Transportunternehmen zu bekommen gründeten Henry Lawson und andere Kapitalisten die Anglo-American Rapid Vehicle Company und es wurden Schritte unternommen um verschiedene Konzerne zu einem gigantischen Trust zu verschmelzen. W.W. Gibbs, President der Pennsylvania Electric Vehicle Company wurde President der Anglo-American Co. Das Kapital betrug 75.000.000 $, eingeteilt in 750.000 shares à 100 $ (New York Times vom 12.4.1900).
Besonder-heiten:Herrliche Gestaltung mit dampfender Eisenbahn auf Brücke mit Landschaft im Hintergrund. Originalunterschrift W.W. Gibbs als President. Ausgestellt ist das Stück auf Joseph F. Sinnott (1837-1906), einem irischen Geschäftsmann, der 1854 nach Pennsylvania emigrierte. Er lernte bei John Gibson's Son & Co. und begann 1856 seine eigene Distillery und produzierte 1857 den ersten Whiskey. Er wurde nicht nur erfolgreich im Whiskey-Geschäft, er war ein wichtiger Eisenbahn-Investor, außerdem wurde er Direktor der First National Bank in Philadelphia.
Verfügbar:Nur ein Stück bei Falater, American Automotive Stock Certificates gelistet, nicht abgebildet.
Erhaltung:EF-VF
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
Gorkauer Societäts-Brauerei AG
Gorkauer Societäts-Brauerei AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
2. März 2024:
125. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. April 2024:
46. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere

Letzte Meldungen:
24. Januar 2024:
125. FHW Auktion jetzt online!
9. Oktober 2023:
Ergebnisse der 124. FHW-Auktion jetzt online!
2. Oktober 2023:
124. Freunde-Auktion am 7. Oktober 2023 in Wolfenbüttel – In 5 Tagen geht es endlich los!
30. August 2023:
124. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 7. Oktober 2023!
6. März 2023:
Ergebnisse der 123. FHW-Auktion jetzt online!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de