AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 125. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Automobil-Sammlung
  Gottfried Schultz


  Katalog 124. Auktion

  Katalog 123. Auktion

  Katalog 122. Auktion

  Katalog 121. Auktion

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:783 (Verschiedene Länder)
Titel:Mizrahi Bank Ltd.
Auflistung:Share 1 £ Eg. 2.11.1924.
Ausruf:100,00 EUR
Ausgabe-
datum:
02.11.1924
Ausgabe-
ort:
Jerusalem
Abbildung:Mizrahi Bank Ltd.
Stücknr.:865
Info:Gründung 1924 durch kleinbürgerliche Teile innerhalb der zionistischen Siedler in Palästina, die den Gegensatz zum sozialistischen Lager bildete. Der “Mizrahi”, die Vereinigung orthodoxgläubiger Zionisten wurde 1903 in Russland gegründet. Das Wort “Mizrahi” entstand durch die Zusammenziehung der beiden hebräischen Worte “merkaz ruhani”, gleichbedeutend mit “geistiger Mittelpunkt”. Schon 1921 bildete der “Mizrahi” mit 200.000 organisierten Schekelzahlern auf dem XII. Zionistischen Kongreß in Karlsbad die stärkste Gruppe innerhalb der zionistischen Bewegung. Der “Mizrahi” errichtete Siedlungen, Kolonien, Rabinate in Palästina. Außer dem “Zeire” Mizrahi” gründete er den “Haschomer Hadati”, die revisionistische Union der “Brit Trumpeldor” (“Betar”). Die Anhängerschaft des “Mizrahi” vertrat die Förderung von Privatwirtschaft. Der Aufschwung in den Städten Palästinas führte 1924/25 zu zahlreichen Bankengründungen. Mangels eines staatlichen Bankgesetzes waren diese Banken mit sehr kleinem Kapital ausgestattet. Die südafrikanischen Zionisten errichteten 1924 die Hypothekenbank “South African Palestine Binjan Co., Ltd.”. Auch die “Bank der Tempelgesellschaft” der deutschen Kolonisten wurde 1924 gegründet. Das Aktienkapital der “Mizrahi Bank Ltd.” betrug nur 50.000 £ Eg., eingeteilt in 100 Gründeraktien und 49.900 Stammaktien, wobei oft Sammelurkunden zur Ausgabe gelangten. Heute ist die Mizrahi-Bankengruppe die viertgrößte des Staates Israel mit Tochtergesellschaften in der Schweiz, den USA, Deutschland, England und Mexiko.
Besonder-heiten:Faksimilesignatur von Hermann Struck (in zweifacher Ausführung: englisch/hebräisch). Hermann Struck (1876-1944), bedeutender Berliner Maler und Radierer, wurde vor allem durch seine Porträts und Landschaftsbilder bekannt geworden. Seine frühen Bildnisse sind bezeichnet mit dem Davidschild und dem hebräischen Namen des Künstlers (Chaim Aron ben David). Während des Ersten Weltkrieges war er als deutscher Unteroffizier im Osten. 1922 siedelte er nach Palästina um. Struck gehörte dem Direktorium des “Keren Kajemeth LeJisrael” und dem Zentralkomitee des “Mizrahi” an. Die graphische Gestaltung der Aktie stammt höchstwahrscheinlich von Struck selbst. Aktientext viersprachig: vorderseitig englisch/hebräisch, rückseitig deutsch/englisch. Mit papiergedecktem Prägesiegel mit Davidstern.
Erhaltung:Mit anh. restlichen Kupons. EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Aus der Auktion:
Hotel Krantz AG
Hotel Krantz AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juni 2024:
XLIII. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
4. Juli 2024:
47. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
24. August 2024:
30. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
5. Oktober 2024:
126. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2024:
48. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
3. März 2024:
Ergebnisse der 125. FHW-Auktion jetzt online!
28. Februar 2024:
125. Freunde-Auktion am 2. März 2024 in Wolfenbüttel – In 3 Tagen ist es endlich soweit!
24. Januar 2024:
125. FHW Auktion jetzt online!
9. Oktober 2023:
Ergebnisse der 124. FHW-Auktion jetzt online!
2. Oktober 2023:
124. Freunde-Auktion am 7. Oktober 2023 in Wolfenbüttel – In 5 Tagen geht es endlich los!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de