AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  KATALOG

  115. Auktion


  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:75 (U.S.A.)
Titel:James River and Kanawha Co.
Auflistung:8 % Bond 500 $ 26.3.1860.
Ausruf:200,00 EUR
Ausgabe-
datum:
26.03.1860
Abbildung:James River and Kanawha Co.
Stücknr.:171
Info:Der James River & Kanawha Kanal war ein Kanal in Virginia, gebaut um Passagiere und Fracht per Wasserweg zwischen den westlichen Ländern in Virginia und der Küste zu transportieren. 1785 wurde die James River Company gegründet, mit GEORGE WASHINGTON (der 1789 zum ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde) als Honorar Präsident. Der Kanal wurde von George Washington selbst vermessen und geplant, begonnen 1785 und halb fertiggestellt 1851, stoppte er in Buchanan, im Botetourt County. Da der Transport mit der Eisenbahn immer mehr zunahm und zunehmend günstiger wurde als der Kanalbau, wurde dieser nicht fertiggestellt. Der Kanal war ein teures Projekt, oft gab es finanzielle Probleme und er wurde des öfteren beschädigt durch Überflutungen. Größtenteil wurde er finanziert durch den Staat von Virginia. Nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg, als keine finanziellen Hilfen mehr kamen, wurde er in den 1870er Jahren von einer Eisenbahn gekauft und demontiert.
Besonder-heiten:Schöne Vignette eines Segelschiffes in voller Fahrt. Rückseitig diverse Zinszahlungen bis 1877.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Elite-Diamantwerke AG
Elite-Diamantwerke AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
18. Mai 2019:
115. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
29. Juni 2019:
25. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
13. August 2018:
114. FHW-Auktion jetzt Online - Große Herbstauktion am 29. September 2018 in Frankfurt!
28. Mai 2018:
Ergebnisse der 113. Freunde-Auktion jetzt online!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de