AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 115. Auktion
  und Ergebnisse



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:69 (U.S.A.)
Titel:Geo. Günther Jr. Brewing Co. of Baltimore County
Auflistung:75 shares à 1.000 $ von 1900, ausgestellt auf und als president und treasurer in Personalunion original unterschrieben von Georg Günther jr. Gründeraktie mit einem für US-Aktien ganz außergewöhnlich hohen Nominalwert (R 12).
Ausruf:300,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.01.1900
Abbildung:Geo. Günther Jr. Brewing Co. of Baltimore County
Stücknr.:9
Info:Der aus Bayern eingewanderte Georg Günther gründete 1881 in Baltimore die “Bay View Brauerei” als Ein-Mann-Betrieb. Er braute nur einige tausend Gallonen im Jahr und lieferte das Bier an Abnehmer in der Nachbarschaft. Im Jahr 1900 gründete Günther die “Geo. Günther jr. Brewing Co.” und errichtete an der 3rd street (heute Conkling and Toone Streets) eine Brauerei, deren Produktion bis 1920 bei Beginn der Prohibition 100.000 Faß Bier jährlich erreichte. Während der Prohibition (1920-33) hielt man sich mit der Herstellung von alkoholfreiem Bier über Wasser. In den 1950er Jahren gewann Günther den jahrzehntelangen Wettstreit mit der auf dem “Brewery Hill” an der O’Donnell Street direkt gegenüber liegenden National Brewing Co. und wurde die größte Brauerei in Baltimore. Unter dem Druck der aufkommenden nationalen Biermarken ging der Betrieb 1959 ein. Das Gelände der beiden Rivalen National Brewing und Günther wurde 2004 mit einem bemerkenswerten Geschäftsgebäude (dem “Eye-Con”) revitalisiert.
Besonder-heiten:Dekorativ, mit ungemein detaillierter Lithographie der Brauerei in downtown Baltimore.
Verfügbar:Uns ist nur dieses eine Stück bekannt. (R 12)
Erhaltung:Unentwertet. EF-VF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Virginia Central Railroad
Virginia Central Railroad
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
29. Juni 2019:
25. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
1. August 2019:
27. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. September 2019:
116. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. November 2019:
28. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
20. Mai 2019:
Ergebnisse der 115. Freunde Auktion jetzt online!
15. Mai 2019:
115. FHW-Auktion am Potsdamer Platz in Berlin // Nur noch 3 Tage bis zur Auktion!
12. April 2019:
115. Freunde-Auktion am 18. Mai 2019 am Potsdamer Platz in Berlin - Katalog jetzt online!
1. Oktober 2018:
Ergebnisse der 114. Freunde-Auktion jetzt online!
25. September 2018:
114. Freunde-Auktion am 29. September 2018 in Frankfurt - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de