AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 121. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 120. Auktion

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:1180 (Deutschland bis 1945 (Nicht Reichsbank))
Titel:Roggenrentenbank AG
Auflistung:Aktie Lit. B 5 x 1.000 Mark Okt. 1923 (R 11).
Ausruf:250,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.10.1923
Ausgabe-
ort:
Berlin
Abbildung:Roggenrentenbank AG
Stücknr.:22318
Info:Gegründet 1922, Ende 1923 Anerkennung als Hypothekenbank durch den Reichsrat. Die Inflation verschaffte der Bank ein ganz spezielles Geschäftsmodell, das sie im ganzen Deutschen Reich fast monopolartig ausführte: Kapitalbeträge und Zinszahlungen waren in einer bestimmten Anzahl Zentner Roggen ausgedrückt, der entsprechende Wert in Geld leitete sich aus den amtlichen Berliner Börsennotierungen für märkischen Roggen ab. Ende 1923 Interessengemeinschaft mit der bereits 1862 gegründeten Preussischen Pfandbriefbank in Berlin, deren Aktien dann zu 50 % bei der Roggenrentenbank zu liegen kamen. Dies sorgte auf Seiten der Preussischen Pfandbriefbank für einige Irritationen, weitere Spannungen ergaben sich durch die zeitgleiche Anerkennung der Roggenrentenbank als Hypothekenbank. Die zwischen beiden Banken geplante Abgrenzung der Geschäfte (auf den ländlichen bzw. auf den städtischen Raum) funktionierte nie richtig, trotz Interessengemeinschaft machten sich beide Banken gegenseitig Konkurrenz. Zudem versuchte die Roggenrentenbank stets, sich die Preußische Pfandbriefbank komplett einzuverleiben, doch am Ende kam es genau umgekehrt: Letztere übernahm ihren 1926 in “Landwirtschaftliche Pfandbriefbank (Roggenrentenbank) AG” umfirmierten Großaktionär zum 1.1.1927 im Wege der Fusion. Aus dem fusionierten Institut wurde im Laufe der Jahrzehnte in einem vielstufigen Fusionsprozeß schließlich die heutige (Noch-)Commerzbank-Tochter EUROHYPO.
Verfügbar:Bis dahin völlig unbekannt gewesen, nur zwei Stücke wurden letztes Jahr in einem nachgelassenen Banktresor gefunden! Mit kpl. Kuponbogen. (R 11)
Erhaltung:EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
West-Asiatische Handels-Industrielle AG
West-Asiatische Handels-Industrielle AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
7. Juli 2022:
39. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
27. August 2022:
28. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
8. Oktober 2022:
122. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
3. November 2022:
40. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
28. Februar 2022:
Ergebnisse 121. FHW-Auktion jetzt online!
22. Februar 2022:
121. Freunde-Auktion am 26. Februar 2022 in Wolfenbüttel - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
14. Januar 2022:
121. FHW-Auktion mit 1910 Losen jetzt Online! Auktion am 26. Februar 2022 in Wolfenbüttel!
11. Oktober 2021:
Ergebnisse der 120. FHW-Auktion jetzt online!
5. Oktober 2021:
120. Freunde-Auktion am 9. Oktober 2021 - Nur noch 4 Tage bis zur Auktion!

© 2022 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de