AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 118. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:101 (U.S.A.)
Titel:Cleveland, Columbus, Cincinnati & Indianapolis Railway
Auflistung:6 shares à 100 $ 6.2.1869.
Ausruf:1.000,00 EUR
Ausgabe-
datum:
06.02.1869
Ausgabe-
ort:
New York
Abbildung:Cleveland, Columbus, Cincinnati & Indianapolis Railway
Stücknr.:2242
Info:Konzessioniert 1845, eröffnet wurde die 138 Meilen lange Hauptstrecke Cleveland - Columbus, O. im Jahr 1851. Zunächst selbst Übernehmer mehrerer anderer Bahnen, danach 1889 in der Cleveland, Cincinnati, Chicago & St. Louis Railway aufgegangen.
Besonder-heiten:Sehr schöner Druck mit drei Vignetten: Eisenbahn, Portrait, Segelschiff. Eingetragen auf Jay Cooke & Co. und rückseitig mit seiner Originalsignatur. Jay Cooke (1821-1905) wird in der Literatur sehr unterschiedlich dargestellt. Teils wird er als Bürgerkriegsfinanzier und Patriot der Nordstaaten gefeiert, teils als Betrüger abgestempelt. 1873 ging eine Finanzgruppe unter der Führung des New Yorker Bankhauses J.P. Morgan & Co. daran, Cookes Imperium zu zerstören, als dieser gerade dabei war, ein Regierungsdarlehen in Höhe von 300 Mio. $ zu ergattern. Sie verbreiteten das Gerücht, daß Cookes Kreditwürdigkeit schwer erschüttert wäre, und blockierten damit das Regierungsdarlehen. So kam Cookes Eisenbahnbau zum Stillstand. Der Zusammenbruch von Jay Cooke & Co. erwies sich auch für das Land als Katastrophe. Er war der Ausgangspunkt einer Kette von Ereignissen, die 1873 zu der längsten und schlimmsten Wirtschaftskrise führten, die die Vereinigten Staaten bis dahin erlebt hatten.
Verfügbar:Die rückseitige Jay Cooke-Signatur nicht entwertet. Rarität.
Erhaltung:VF.
Zuschlag:1.100,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Deutsche Effecten- & Wechsel-Bank
Deutsche Effecten- & Wechsel-Bank
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
7. Januar 2021:
33. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
20. Februar 2021:
119. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
1. April 2021:
34. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
29. Mai 2021:
XL. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
4. Oktober 2020:
Ergebnisse der 118. FHW-Auktion jetzt online!
29. September 2020:
118. Freunde-Auktion am 3. Oktober 2020 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
26. August 2020:
118. FHW-Auktion jetzt Online! Große Präsenz-Auktion am 3.10.2020 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
28. Juni 2020:
Ergebnisse der 117. FHW-Auktion jetzt online!
23. Juni 2020:
117. Freunde-Auktion am 26. und 27. Juni 2020 in Wolfenbüttel - Es gibt gleich mehrere gute Nachrichten!!!

© 2020 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de