AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 120. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 119. Auktion

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:892 (Deutschland bis 1945)
Titel:Klosterdestillerie Lorch AG
Auflistung:Aktie 1.000 Mark 25.3.1922 (Auflage 2300, nach Kapitalzusammenlegung 1925 dann noch 756, R 8).
Ausruf:1.000,00 EUR
Ausgabe-
datum:
25.03.1922
Ausgabe-
ort:
Lorch (Württ.)
Abbildung:Klosterdestillerie Lorch AG
Stücknr.:1972
Info:Gegründet 1921 durch die Familie Adler in der Kleinstadt Lorch (Baden-Württemberg) im Remstal zwecks Anlage von Heil- und Arzneikräuterkulturen, Handel mit Heil- und Arzneikräutern, Verwertung zu ätherischen Ölen und Extrakten, Betrieb einer Likörfabrik und Herstellung von pharmazeutischen und kosmetischen Präparaten. Der Betrieb befand sich in dem seit 1102 bestehenden ehemaligen Benediktinerkloster Lorch, dem Grabkloster der Staufer. 1932 ging der Betrieb ein (1937 erlosch die im Stuttgarter Freiverkehr notierte AG). In den dadurch freigewordenen Räumlichkeiten richtete die evangelische Württembergische Landeskirche eine Evangelische Bauernschule ein, die das NS-Regime im Herbst 1934 auflöste und statt dessen eine vom Reichsnährstand finanzierte nationalsozialistische Bauernhochschule einrichtete. Heute eine Einrichtung der „Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg“.
Besonder-heiten:Ungewöhnlich dekorative Gestaltung mit Ansicht des ehemaligen Benediktinerklosters. Herzog Friedrich von Hohenstaufen stiftete das Kloster, das ihm und zwanzig weiteren Hohenstaufern als Grabstätte dient.
Verfügbar:Rarität. (R 8)
Erhaltung:EF.
Zuschlag:offen
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Holsatia-Werke Neumanns Holzbearbeitungsfabriken KGaA
Holsatia-Werke Neumanns Holzbearbeitungsfabriken KGaA
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
6. Januar 2022:
37. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
26. Februar 2022:
121. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
7. April 2022:
38. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. Mai 2022:
XLI. Auktion Hanseatisches Sammlerkontor

Letzte Meldungen:
11. Oktober 2021:
Ergebnisse der 120. FHW-Auktion jetzt online!
5. Oktober 2021:
120. Freunde-Auktion am 9. Oktober 2021 - Nur noch 4 Tage bis zur Auktion!
3. September 2021:
120. FHW-Auktion jetzt Online! Präsenz-Auktion am 9.10.2021 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
22. Februar 2021:
Ergebnisse der 119. FHW-Auktion jetzt online!
16. Februar 2021:
119. Freunde-Auktion am 20. Februar 2021 - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de