AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 119. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:829 (AEG-Konzern)
Titel:Grosse Berliner Strassenbahn
Auflistung:4,5 % Schuldv. B 1.000 Mark Aug. 1913 (Auflage 10000).
Ausruf:175,00 EUR
Ausgabe-
datum:
01.08.1913
Ausgabe-
ort:
Berlin
Abbildung:Grosse Berliner Strassenbahn
Stücknr.:7862
Info:Gründung 1871 als "Große Berliner Pferde-Eisenbahn-AG". Die erste Linie Rosenthaler Tor-Gesundbrunnen wurde am 8.7.1873 eröffnet, ab 1.5.1896 elektrischer Betrieb. Die gewaltigen Dimensionen des Unternehmens verdeutlichen am besten einige Betriebsdaten: die Gleislänge (1880: 130 km) stieg bis 1909 auf 527 km an. 1891 betrieb die AG 36 Linien, besaß 5.075 Pferde, fast 1.000 Pferdebahnwagen, beförderte 125 Mio. Fahrgäste und hatte 3.655 Beschäftigte. Bis 1909 hatte sich das Verkehrsaufkommen nochmals mehr als verdreifacht: mit 1.492 Triebwagen und 1.019 Beiwagen wurden von 10.321 Beschäftigen fast 400 Mio. Fahrgäste befördert. Anfang 1919 besaß die Große Berliner Straßenbahn das gesamte Grundkapital folgender Gesellschaften: Berlin-Charlottenburger Straßenbahn, Nordöstliche, Südliche und Westliche Berliner Vorortbahn. Diese Tochtergesellschaften wurden 1919 in die Muttergesellschaft hineinfusioniert. Im Juli 1919 wurde die Gesellschaft vom Zweckverband Groß-Berlin übernommen, die Aktionäre wurden zum Kurs von 137,5 % in Obligationen des Zweckverbandes abgefunden. Die (ehemalige) Große Berliner Straßenbahn, die "Berliner elektrische Straßenbahnen AG" und weitere Straßenbahnunternehmen fusionierten am 13.12.1920 zum kommunalen Unternehmen "Berliner Straßenbahn" (heute: Berliner Verkehrs-Betriebe).
Besonder-heiten:Mit Originalunterschriften. Sehr dekorativer Druck von G&D.
Erhaltung:Doppelblatt. EF-VF.
Zuschlag:185,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Hirtenberger Patronen-, Zündhütchen- und Metallwaaren-Fabrik vormals Keller & Comp.
Hirtenberger Patronen-, Zündhütchen- und Metallwaaren-Fabrik vormals Keller & Comp.
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
1. Juli 2021:
35. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
22. Februar 2021:
Ergebnisse der 119. FHW-Auktion jetzt online!
16. Februar 2021:
119. Freunde-Auktion am 20. Februar 2021 - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
18. Januar 2021:
119. FHW-Auktion jetzt Online! Grosse Auktion am 20. Februar 2021 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
4. Oktober 2020:
Ergebnisse der 118. FHW-Auktion jetzt online!
29. September 2020:
118. Freunde-Auktion am 3. Oktober 2020 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de