AKTUELLES | AUKTIONEN | SERVICE | ÜBER UNS 

 AUKTIONEN

  Informationen

  Vorwort

  Auktionsbedingungen

  Einlieferungsvertrag

  Erläuterungen

  Newsletter


  NACHVERKAUF

  Katalog 119. Auktion
  und Ergebnisse



  KATALOG

  Katalog zum Blättern


  LIVE BIETEN

  Erläuterungen



  KUNDENBEREICH

  Anmelden

  Kostenlos registrieren


  LETZTE AUKTIONEN

  Katalog 118. Auktion

  Katalog 117. Auktion

  Katalog 116. Auktion

  Katalog 115. Auktion

  Katalog 114. Auktion

  Katalog 113. Auktion

  Katalog 112. Auktion

  Katalog 111. Auktion

  Katalog 110. Auktion

  Katalog 109. Auktion

  Katalog 108. Auktion

  Katalog 107. Auktion

  Katalog 106. Auktion

  Katalog 105. Auktion

  Katalog 104. Auktion

  Katalog 103. Auktion

  Katalog 102. Auktion

  Katalog 101. Auktion

  Katalog 100. Auktion

  Katalog 99. Auktion

  Katalog 98. Auktion

  Katalog 97. Auktion

  Katalog 96. Auktion

  Katalog 95. Auktion

  Katalog 94. Auktion

  Katalog 93. Auktion

  Katalog 92. Auktion

  Katalog 91. Auktion

  Katalog 90. Auktion

  Katalog 89. Auktion

  Katalog 88. Auktion

  Katalog 87. Auktion

  Katalog 86. Auktion

  Katalog 85. Auktion

  Katalog 84. Auktion

  Katalog 83. Auktion

  Katalog 82. Auktion

  Katalog 81. Auktion

  Katalog 80. Auktion

  Katalog 79. Auktion

  Katalog 78. Auktion

  Katalog 77. Auktion

  Katalog 76. Auktion

Los Details  

Hier finden Sie die Details zu diesem Los.
Weitere Optionen haben Sie, wenn Sie angemeldet sind.




 Vorheriges LosZurückNächstes Los 
Losnr.:191 (U.S.A.)
Titel:Northwest Equipment Co. of Minnesota
Auflistung:50 shares à 100 $ 27.5.1890.
Ausruf:70,00 EUR
Ausgabe-
datum:
27.05.1890
Ausgabe-
ort:
New York
Abbildung:Northwest Equipment Co. of Minnesota
Stücknr.:A129
Info:Geld - das war meistens das größte Problem der Northern Pacific Railroad. Wenn es oft noch nicht mal für den Bahnbau reichte, womit sollte dann erst das rollende Material bezahlt werden? 1889 sah die finanzielle Situation der NP wieder einmal dramatisch aus (weshalb dann schon 1896 die nächste Pleite folgte): Sie wies nom. 86 Mio. $ Eigenkapital aus, 82 Mio. $ schuldete sie den Anleihegläubigern, magere 2 Mio. $ cash waren in den Kassen, aber die kurzfristigen Finanzschulden binnen zwei Jahren von null auf 21 Mio. $ gestiegen. Und das alles bei gerade einmal 19,7 Mio. $ Umsatz und 1,2 Mio. $ Gewinn. Bei 1,4 % Eigenkapitalrendite lockte man keinen Investor für NP-Aktien mehr hinter dem Ofen hervor. Das Rollmaterial für die neuen Strecken im Westen wurde deshalb über das Finanzierungsvehikel “Equipment Company” beschafft; auf diesem Wege leaste 1889 die NP 86 ihrer 482 Lokomotiven 1.519 ihrer 4.875 gedeckten Güterwagen und 500 der 1.048 Kohlenwaggons - und auch 20 der 43 “Emigrant Sleeping Cars”. Über die festen Mietraten hatten die Aktionäre der Leasinggesellschaft eine viel bessere und sicherere Rendite als durch eine direkte Beteiligung an der NP. Kein Wunder, daß alles, was in New Yorker Finanzkreisen Rang und Namen hatte, hier investiert war: Von John D. und William Rockefeller bis J. P. Morgan.
Besonder-heiten:Braun/schwarzer Stahlstich, sehr feine Vignette mit Personenzug an einer Haltestelle, im Hintergrund die Rocky Mountains.
Verfügbar:Selten.
Erhaltung:EF-VF.
Zuschlag:110,00 EUR
 Vorheriges LosZurückNächstes Los 

Alle Wertpapiere stammen aus unserer Bilddatenbank. Es kann deshalb vorkommen, dass bei Abbildungen auf Archivmaterial zurückgegriffen wird. Die Stückenummer des abgebildeten Wertpapiers kann also von der Nummer des zu versteigernden Wertpapiers abweichen.

 

Aus der Auktion:
Brauerei Beckmann AG
Brauerei Beckmann AG
Mehr zur Aktie
Mehr zur Auktion
Katalog bestellen

Auktionstermine
28. August 2021:
27. Hauptversammlung der AG für Historische Wertpapiere
9. Oktober 2021:
120. Auktion Freunde Historischer Wertpapiere
4. November 2021:
36. Live-Auktion der Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Letzte Meldungen:
22. Februar 2021:
Ergebnisse der 119. FHW-Auktion jetzt online!
16. Februar 2021:
119. Freunde-Auktion am 20. Februar 2021 - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!
18. Januar 2021:
119. FHW-Auktion jetzt Online! Grosse Auktion am 20. Februar 2021 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel!
4. Oktober 2020:
Ergebnisse der 118. FHW-Auktion jetzt online!
29. September 2020:
118. Freunde-Auktion am 3. Oktober 2020 an unserem Firmensitz in Wolfenbüttel - In 4 Tagen ist es endich wieder soweit!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Impressum | Datenschutz - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de