NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 114
  and results



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:20 (Speculations)
Title:Königreich Griechenland
Details:5 % Obl. 5 x 500 F = 19.17 L = 500 Drachmen 10./23.3.1914 (Auflage 388750). Gültiges Stück!
Starting
price:
50,00 EUR
Issuing-
date:
10.03.1914
Issuing-
place:
Athen
Picture:Königreich Griechenland
Number:395741-45
Info:Gegründet 1897 durch eine international zusammengesetzte Kommission zum Schutz der Gläubiger der griechischen Staatsanleihen, um einen Staatsbankrott abzuwenden. Der Kommission gehörte je ein Mitglied der beteiligten Mächte Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Österreich-Ungarn und Rußland. Die Aufgabe der von der Kommission gegründeten Gesellschaft war die Einziehung und Verwendung derjenigen Staatseinkünfte, die für den Dienst der Kriegsentschädigungsanleihe von 1897 und der seit 1833 ausgegebenen griechischen Anleihen bestimmt waren.
Specials:Teil einer in Athen, Paris, London und New York aufgelegten Goldanleihe von 250 Mio. Francs (oder Äquivalent in L sterling bzw. Drachmen). Die Anleihe sollte bis 1964 durch jährliche Auslosung zurückgezahlt werden. Nach entsprechendem “default” machte die griechische Regierung 1965 ein Umschuldungsangebot: Der Nennwert blieb unverändert, der Zinssatz wurde auf 1,67 % (ansteigend auf 2,5 %) gesenkt, und für die Tilgung wurde ein über 200 Jahre (!) laufender Tilgungsfonds eingerichtet. Alles in allem ähnlich bescheidene Bedingungen wie bei der jüngsten Griechenland-Umschuldung. Anleihegläubiger, die dieses Angebot (wie bei dem vorliegenden Stück) annahmen, erhielten dem Original-Bond von 1914 ein “Acceptance Certificate” und einen neuen Kuponbogen angeheftet.
Availability:Unentwertet, mit “Acceptance Certificate”, Kupons ab Nr. 43 (fällig 1984) anhängend.
Condition:VF-F.
Sold:50,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Westfälisch-Anhaltische Sprengstoff-AG
Westfälisch-Anhaltische Sprengstoff-AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
April, 4 2019:
26. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 18 2019:
115. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 29 2019:
25th General meeting AG für Historische Wertpapiere
August, 1 2019:
27. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
September, 28 2019:
116. Auction Freunde Historischer Wertpapiere

Latest News:
October, 1 2018:
Results of 114. FHW-Auction now online!
September, 29 2018:
Results of 114. FHW-Auction online on Oct. 2, 2018
September, 25 2018:
114. FHW-Auction at Sept. 29th, 2018 in Frankfurt // Only 4 days left for online bidding!
August, 13 2018:
114. FHW-Auction on September 29th, 2018 // Catalog with 2,222 fantastic items now online!
May, 28 2018:
Results of 113. FHW-Auction now online!

© 2019 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de