NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 119
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  FHW Auction 118

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:46 (U.S.A.)
Title:Evansville, Washington & Worthington Railway
Details:10 shares à 100 $ 6.4.1880.
Starting
price:
500,00 EUR
Issuing-
date:
06.04.1880
Issuing-
place:
Evansville, Indiana
Picture:Evansville, Washington & Worthington Railway
Number:35
Info:Erste Anläufe gab es schon 1853 mit der „Evansville, Indianapolis & Cleveland Straight Line RR“, 1871 wurde dann die „Indianapolis & Evansville Straight Line RR“ gegründet, 1878 schließlich trat mit der City of Evansville als Großaktionär diese Bahn auf die Bühne - und schaffte es ebenfalls nicht, die 57 Meilen lange Bahn Evansville-Washington, Ind. zu bauen. Erst die 1880 gegründete Evansville & Indianapolis Ry. schaffte es Ende 1883, die schnurgerade Bahn von Evansville bis zu ihrem Anschluß an die Strecke der „Evansville & Terre Haute RR“ fertigzustellen. Bereits zuvor, nämlich im März 1883, war sie aber ebenfalls pleite gegangen, die Bahnanlagen wurden in der Konkursversteigerung im Juni 1884 an eine „Railroad“ unter sonst gleichem Namen verkauft. Diese nahm 1885 fusionsweise noch die „Terre Haute & Southeastern RR“ und die „Evansville, Washington & Brazil RR“ auf und besaß damit dann die 130 Meilen lange Hauptbahn von Evansville nach Terre Haute, Ind. mit 12 Meilen langem Abzweig von Saline City nach Brazil. Großaktionär und Betriebsführer, der auch das rollende Material stellte, war die Evansville & Terre Haute RR.
Specials:Holzstich-Vignette mit Personenzug.
Availability:Einzelstück aus einer uralten Sammlung, bei COX überhaupt nicht katalogisiert!
Condition:EF-.
Sold:1.100,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Sag Sportbedarf-AG
Sag Sportbedarf-AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
April, 8 2021:
34. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 29 2021:
XL. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 1 2021:
35. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 28 2021:
27th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 9 2021:
120. Auction Freunde Historischer Wertpapiere

Latest News:
February, 22 2021:
Results of 119. FHW-Auction now online!
February, 16 2021:
119. FHW-Auction on Feb. 20th, 2021 in Wolfenbüttel // Only 4 days left for online bidding!
January, 18 2021:
119. FHW-Auction on February 20, 2021 at our company headquarters in Wolfenbüttel // Catalog with 1,893 fantastic items now online!
October, 4 2020:
Results of 118. FHW-Auction now online!
September, 29 2020:
118. FHW-Auction on Oct. 3rd, 2020 in Wolfenbüttel // Only 3 days left for online bidding!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de