NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 118
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:728 (Germany until 1945 (No Reichsbank))
Title:Expedition der Germania (v. Kehler et Comp.)
Details:5 % Darlehnsschein 25 Thaler 1.7.1871 (R 12).
Starting
price:
350,00 EUR
Issuing-
date:
01.07.1871
Issuing-
place:
Berlin
Picture:Expedition der Germania (v. Kehler et Comp.)
Number:159
Info:Fr. v. Savigny, P. Reichensberger und Friedrich von Kehler luden 48 Mitglieder des Preußischen Abgeordnetenhauses zur Gründung einer “Fraktion des Zentrums” ein. Die neugegründete Zentrumspartei wurde am 3.3.1871 bei den Wahlen zum ersten deutschen Reichstag auf Anhieb zweitstärkste Fraktion. Da eine Partei ohne eigene Zeitung damals nicht denkbar war, gründeten der Mitbegründer der Partei Legationsrath Friedrich v. Kehler sowie Edmund Eirund die “Germania, Zeitung für das deutsche Volk”. Die Mittel zur Herausgabe der Zeitung beschaffte man sich durch Ausgabe von Darlehen, wobei den Geldgebern neben einer Verzinsung von 5 % auch ein Anteil von 1/3 am Reingewinn versprochen war. Die “Expedition” (also der Verlag) saß in der Stralauerstr. 25. Außer an Sonn- und Feiertagen erschien die “Germania” jeden Abend, die Zeitung war sogar in Rom, Paris, New York und Cincinnati erhältlich. Erst 1938 mußte sie unter nationalsozialistischem Druck ihr Erscheinen einstellen.
Specials:Mit Originalunterschriften Friedrich von Kehler und Edmund Eirund.
Availability:Einzelstück. Aus einer alten Sammlung. (R 12)
Condition:VF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Baugilde Nord AG
Baugilde Nord AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
November, 5 2020:
32. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 7 2021:
33. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 20 2021:
119. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 1 2021:
34. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 29 2021:
XL. Auction Hanseatisches Sammlerkontor

Latest News:
October, 4 2020:
Results of 118. FHW-Auction now online!
September, 29 2020:
118. FHW-Auction on Oct. 3rd, 2020 in Wolfenbüttel // Only 3 days left for online bidding!
August, 26 2020:
118. FHW-Auction on October 3, 2020 at our company headquarters in Wolfenbüttel // Catalog with 1,564 fantastic items now online!
June, 28 2020:
Results of 117. FHW-Auction now online!
June, 23 2020:
117. FHW-Auction on June 26 & 27, 2020 in Wolfenbüttel, Germany // Only 3 days left for online bidding!

© 2020 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de