NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 118
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:759 (Germany until 1945 (No Reichsbank))
Title:Gewerkschaft Alte Hoffnung Gottes zu Kleinvoigtsberg
Details:Zubußschein für 19,5 Kuxe über 26 Thaler 12.5.1822 (R 12).
Starting
price:
400,00 EUR
Issuing-
date:
12.05.1822
Issuing-
place:
Freiberg
Picture:Gewerkschaft Alte Hoffnung Gottes zu Kleinvoigtsberg
Info:Die 1741 verliehene und ein Jahr später in eine Gewerkschaft umgewandelte Grube hat in ihrem fast 200jährigen Betrieb wenige, aber dafür relativ mächtige Gänge der edlen Quarzformation abgebaut und dabei eine Teufe von 530 m erreicht. In den 150 Jahren bis etwa 1890 hat die Grube ca. 26.000 Taler Zubuße erfordert, aber über 3 Mio. Taler Ausbeute bei 16 Mio. Taler Erz abgeworfen. Sie zählt damit neben der Himmelfahrt Fdgr., Himmelsfürst Fdgr. und Beschert Glück zu den ertragreichsten Gruben im Freiberger Revier. Ihr gesamtes Silberausbringen wird mit 6 % des gesamten Freiberger Revieres geschätzt. Hauptschacht war der 531 m tiefe Einigkeit Kunst- und Treibeschacht. Ende des 18. Jh. ist ein Kunstgezeuge mit Feldgestänge nachgewiesen. Danach folgten Pferde wie später auch mit Fertigwerden der Aufschlagrösche ein Wassergöpel. Das Treibehaus vom ehem. Wassergöpel ist heute noch erhalten und beherbergt noch die Reste des ehem. Fördergerüstes aus den 50er Jahren. An das Treibehaus schliesst sich unmittelbar die große Halde des Einigkeitschachtes an. Unterhalb des Hauptschachtes in Richtung Mulde befindet sich die Aufschlagrösche mit Schlusstein, sowie Reste der Scheidebank und, als Wohnhaus genutzt, Poch und Stoßherdwäsche. 1879 wurde das Kehrrad durch eine 40 PS Dampffördermaschine ersetzt, dafür wurden im und am ehem. Wassergöpelhaus Schornstein, Kesselhaus und Maschinenhaus ein- bzw. angebaut. Die Alte Hoffnung Gottes in Kleinvoigtsberg und die Gesegnete Bergmanns Hoffnung in Obergruna sind durch den Treue Sachsen Stollen und den Tiefen Alte Hoffnung Gottes Stolln auf verschiedenen Sohlen miteinander verbunden. Die Grube stand ohne Unterbrechung bis 1929 im Abbau, danach, mit kleineren Unterbrechungen, bis ca. 1937. Nach dem Krieg wurden nochmals von 1955-1959 Sümpfungsarbeiten und Erkundungsarbeiten auf Blei- und Zinkerze betrieben. Diese wurden aber wegen mangelnder Erzvorräte wieder aufgegeben. Quelle: www.mineralienatlas.de
Specials:Ausgestellt auf Heirnich Ludwig von Zehmen (1743-1832), Rittergutsbesitzer von Weißig (Oßling), Schmölln (Oberlausitz) und Stauchitz, aktiv als Deputierter auf dem Lausitzer Landtag. Mit Originalunterschrift und Stempel des k. Sächs. Bergamts zu Freyberg.
Availability:Rarität zur Geschichte des Bergbaus im Freiberger Revier. (R 12)
Condition:VF.
Sold:550,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Ostmährische Elektrizitätswerke AG
Ostmährische Elektrizitätswerke AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
November, 5 2020:
32. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 7 2021:
33. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 20 2021:
119. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 1 2021:
34. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 29 2021:
XL. Auction Hanseatisches Sammlerkontor

Latest News:
October, 4 2020:
Results of 118. FHW-Auction now online!
September, 29 2020:
118. FHW-Auction on Oct. 3rd, 2020 in Wolfenbüttel // Only 3 days left for online bidding!
August, 26 2020:
118. FHW-Auction on October 3, 2020 at our company headquarters in Wolfenbüttel // Catalog with 1,564 fantastic items now online!
June, 28 2020:
Results of 117. FHW-Auction now online!
June, 23 2020:
117. FHW-Auction on June 26 & 27, 2020 in Wolfenbüttel, Germany // Only 3 days left for online bidding!

© 2020 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de