NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 125
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  Automobile Collection
  Gottfried Schultz


  FHW Auction 124

  FHW Auction 123

  FHW Auction 122

  FHW Auction 121

  FHW Auction 120

  FHW Auction 119

  FHW Auction 118

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:1896 (USA)
Title:Philadelphia & Reading Railroad
Details:4 % registered Bond 5.000 $ 3.1.1888 (R 12).
Starting
price:
280,00 EUR
Issuing-
date:
03.01.1888
Issuing-
place:
Philadelphia, Pa.
Picture:Philadelphia & Reading Railroad
Number:2
Info:Gründung bereits 1833 als eine der ältesten Bahnen der USA überhaupt. Die ursprüngliche 93 Meilen lange Hauptstrecke führte am Schuylkill River entlang von der Bergwerksstadt Pottsville, Pa. nach Reading und weiter nach Philadelphia. Mit dieser bereits bei ihrer Eröffnung 1843 zweigleisigen Strecke war die P&R von Anfang an hochprofitabel. Auf einem Streckennetz von später über 1.000 Meilen wurde vor allem Anthrazitkohle aus Pennsylvania zu den Häfen Port Richmond (Philadelphia) und Reading (bei New York) transportiert. In ihren riesigen Terminals von Port Richmond, damals der größte Frachthafen der Welt, konnte die P&R 6.000 Güterwagen und 10 Ozeandampfer an den Piers zur gleichen Zeit abfertigen. 1871 stieg die P&R über die Philadelphia & Reading Coal & Iron Co. auch selbst in großem Stil in‘s Montangeschäft ein. Die P&R war nun mit einem Börsenwert von 170 Mio. $ DAS GRÖSSTE UNTERNEHMEN DER WELT und wahrscheinlich auch das erste Industrie-Konglomerat. In den 1890er Jahren wollte P&R-President Archibald A. McLeod auch der grösste Eisenbahner werden. Er erlangte die Kontrolle über die Lehigh Valley RR, die Central RR of New Jersey und die Boston & Maine RR, scheiterte aber mit seinen hochfliegenden Plänen am Ende an J. P. Morgan und anderen Eisenbahnbaronen, die solche Konkurrenz mit allen Mitteln zu verhindern trachteten. Die Börsenpanik von 1893 zerschmetterte die P&R (im gleichen Jahr wurde das bedeutendste Bauwerk der Bahn fertig, das Reading Terminal in Philadelphia, heute eine ganz tolle Markthalle). President McLeod wurde geschasst, anschließende Reorganisation als Reading Co., die aber nie wieder zu alter Größe zurückfand. Schon 1917 hatte die Kohleförderung in Pennsylvania mit 100 Mio. t ihren Höhepunkt erreicht. Danach ging das Geschäft, vor allem nach dem 2. Weltkrieg, kontinuierlich zurück, was die Reading 1975 in die Insolvenz führte. Die Eisenbahnaktivitäten gingen 1976 an Conrail (heute bei Norfolk Southern und CSX), mit der Verwertung ihres immens wertvollen Immobilienbesitzes war die Reading Co. selbst noch bis zum Jahr 2000 beschäftigt.
Specials:Toller blaugrün/schwarzer HLBNC-Stahlstich, 14 cm breite Vignette mit Güterzügen, Segelschiffen, Dampfern und Lagerhäusern im damals weltgrößten Hafenterminal der Bahn.
Availability:UNIKAT aus einer uralten US-Sammlung, exakt dieses Stück ist bei COX katalogisiert. (R 12)
Condition:VF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Share Spotlight:
Sudenburger Maschinenfabrik und Eisengiesserei AG
Sudenburger Maschinenfabrik und Eisengiesserei AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
March, 3 2024:
Results of 125. FHW-Auction now online!
February, 28 2024:
125. FHW-Auction on March 2nd, 2024 // Only 2 days left for online bidding!
January, 24 2024:
125th FHW Auction now online!
October, 9 2023:
Results of 124. FHW-Auction now online!
October, 2 2023:
124. FHW-Auction on October 7th, 2023 // Only 5 days left for online bidding !!!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de