NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 125
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  Automobile Collection
  Gottfried Schultz


  FHW Auction 124

  FHW Auction 123

  FHW Auction 122

  FHW Auction 121

  FHW Auction 120

  FHW Auction 119

  FHW Auction 118

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:1980 (USA)
Title:Virginia & Truckee Railroad
Details:18.687 2/3 shares á 100 $ 23.6.1905 (= 37,375 % des Kapitals).
Starting
price:
500,00 EUR
Issuing-
date:
23.06.1905
Issuing-
place:
Virginia, Nevada
Picture:Virginia & Truckee Railroad
Number:A29
Info:Konzessioniert 1869 für die noch im gleichen Jahr eröffnete Strecke Reno-Virginia, Nev. (52 Meilen) mit 1,5 Meilen langer Abzweigung nach Silver City. Die Bahn war die einzige Verbindung zwischen der „Comstock Lode“ und der Hauptstrecke der Central Pacific RR. Bald nach ihrer Gründung kam sie unter den Einfluß von Darius Ogden Mills (1825-1910), der in Kalifornien nach einer großen Karriere als Bankier im Staat New York blendend am einsetzenden Goldrausch verdiente. Längere Zeit war er der reichste Einwohner des Staates Kalifornien! Direkte Bergbauinvestments waren ihm zu riskant, er verdiente lieber am ganzen „Drumherum“, und so blieb D. O. Mills u.a. 35 Jahre lang bis zu seinem Tod president dieser Bahn. Die Bahn beförderte hauptsächlich Silbererz aus der „Comstock Lode“, was auf Grund ihrer Monopolstellung ein einträgliches Geschäft war: Im Gegensatz zu den meisten anderen Bahnen ihrer Zeit überstand sie 70 Jahre ohne Blessuren und ohne Reorganisation. Einzige Veränderung war 1905 der reguläre Verkauf an eine gleichnamige neue Gesellschaft (Ry. statt RR), dem 1906 die Eröffnung der 16 Meilen langen Neubaustrecke Carson City-Minden, Nev. folgte. An den Besitzverhältnissen änderte sich aber nichts, und D. O. Mills blieb weiter president. Als Spätfolge der großen Depression und der aufkommenden Konkurrenz des Automobils ging die Bahn 1938 dann doch pleite. Der Konkursverwalter beantragte bei der Interstate Commerce Commission nach dem Einsturz eines Tunnels die Genehmigung zur Stilllegung der Bahn, die 1941 erteilt wurde.
Specials:Ausgestellt auf The Sharon Estate. Wiiliam Sharon (1821-85) war einer der reichsten Bergbauunternehmer im Westen der USA und seit der Gründung President der von Darius Ogden Mills kontrollierten Bahn gewesen. Als President original unterschrieben von Henry Marvin Yerington (1828-1910), der die Lake Tahoe Schmalspurbahn gebaut hatte und dann Partner in den Unternehmungen von William Sharon und Darius Ogden Mills wurde. Seinen Namen trägt die Stadt Yerington im Staat Nevada (Verwaltungssitz des Lyon County). Braun/schwarzer FBNC-Stahlstich, Vignette mit Personenzug an einem idyllischen Bahnhof, großer Wasserfall und Gebirge im Hintergrund.
Availability:Einzelstück aus einer uralten US-Sammlung, in dieser Form (Hochnominalzertifikat) ohnehin ein UNIKAT. (R 12)
Condition:EF.
Sold:500,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Share Spotlight:
F. Reichelt AG
F. Reichelt AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
June, 1 2024:
XLIII. Auction Hanseatisches Sammlerkontor
July, 4 2024:
47. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
March, 3 2024:
Results of 125. FHW-Auction now online!
February, 28 2024:
125. FHW-Auction on March 2nd, 2024 // Only 2 days left for online bidding!
January, 24 2024:
125th FHW Auction now online!
October, 9 2023:
Results of 124. FHW-Auction now online!
October, 2 2023:
124. FHW-Auction on October 7th, 2023 // Only 5 days left for online bidding !!!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de