NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 125
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  Automobile Collection
  Gottfried Schultz


  FHW Auction 124

  FHW Auction 123

  FHW Auction 122

  FHW Auction 121

  FHW Auction 120

  FHW Auction 119

  FHW Auction 118

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:1973 (USA)
Title:Valdez-Yukon Railroad
Details:5 shares à 100 $ 16.11.1908 (R 11).
Starting
price:
380,00 EUR
Issuing-
date:
14.11.1911
Issuing-
place:
Alaska / Virginia
Picture:Valdez-Yukon Railroad
Number:349
Info:Gegründet 1904 in Folge des Klondyke-Goldrauschs durch das Alaska-Syndikat (Guggenheim/Morgan) zum Bau einer 450 Meilen langen Bahn vom Pazifik-Hafen Valdez nach Dawson City zur Erschließung der Gebiete des Copper-, Chitita- und Tanana-Flusses. Die von Eisenbahnexperten und Ingenieuren des US-Militärs geplante Trassierung war die kürzeste und beste Route in das Innere von Alaska und zum Yukon River. Präsident Theodore Roosevelt persönlich empfahl dem Kongreß im Dez. 1904, für den Bau der Bahn Staatshilfen zu gewähren. Der Weg durch den Keystone Canyon war zugleich die einzig mögliche Streckenführung zum Yukon River - und diese Bahn hatte hier die Exclusivrechte. Allerdings endete der Bahnbau am Keystone Canyon, nachdem sich das Syndikat für eine neue Route vom besser geschützten Hafen Cordova aus entschieden hatte (die 195 Meilen lange Copper River & North Western Ry. durch das Tal des Copper River über die „Million-Dollar-Bridge“ ging 1911 in Betrieb und führte zu den Minen der Kennecott Copper, damals das größte bekannte Kupfervorkommen der Welt; nach Erschöpfung der Kennecott-Lagerstätten wurde die Bahn 1939 stillgelegt). Aber zurück zur Valdez-Yukon: Noch heute sind am Keystone Canyon Eisenbahntunnel zu besichtigen, in denen nie ein Gleis lag. 1907 übernahm Henry Reynolds, ein Geschäftsmann aus Valdex, die Anlagen der Valdez-Yukon RR und brachte sie in die neu gegründete Alaska Home RR ein. Doch das Alaska-Syndikat besaß immer noch die Streckenrechte im Keystone Canyon und weigerte sich, diese an Reynolds zu verkaufen. Am 27.9.1907 kam es zu einer Schießerei, bei der ein Arbeiter der Alaska Home RR getötet wurde. Daraufhin erhielt Reynolds Hilfe von den aufgebrachten Bewohner von Valdez, die mit Hacken und Schaufeln selbst beim Bahnbau mit anpackten. Trotzdem ging Reynolds nur sechs Tage später das Geld aus, er flüchtete und wurde 1908 wegen Betruges verurteilt.
Specials:Originalunterschrift W. J. Ben Seward als President (aus der Familie von William H. Seward, der als Außenminister unter Abraham Lincoln den Russen 1867 Alaska abkaufte. Vignette mit Personenzug am Wasser.
Availability:Unentwertet. Nur ein einziges weiteres Stück von 1911 (bei COX gelistet und 2022 bei uns versteigert) ist bekannt. (R 11)
Condition:VF+.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Share Spotlight:
Gußstahlwerk Spannagel & Sievers AG
Gußstahlwerk Spannagel & Sievers AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
July, 4 2024:
47. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
March, 3 2024:
Results of 125. FHW-Auction now online!
February, 28 2024:
125. FHW-Auction on March 2nd, 2024 // Only 2 days left for online bidding!
January, 24 2024:
125th FHW Auction now online!
October, 9 2023:
Results of 124. FHW-Auction now online!
October, 2 2023:
124. FHW-Auction on October 7th, 2023 // Only 5 days left for online bidding !!!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de