NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 125
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  Automobile Collection
  Gottfried Schultz


  FHW Auction 124

  FHW Auction 123

  FHW Auction 122

  FHW Auction 121

  FHW Auction 120

  FHW Auction 119

  FHW Auction 118

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:1847 (USA)
Title:New York, Susquehanna & Western Railroad
Details:7 shares á 100 $ 6.9.1881.
Starting
price:
600,00 EUR
Issuing-
date:
08.06.1882
Issuing-
place:
New Jersey & Pennsylvania
Picture:New York, Susquehanna & Western Railroad
Number:A22
Info:Keimzelle der bis heute bestehenden Eisenbahngesellschaft ist die 1866 konzessionierte Hoboken, Richfield & Paterson RR, die die Industrieanlagen von Paterson, N.J. mit den New York City gegenüberliegenden Häfen in Hoboken, N.J. verband. Die Konzession verbot dieser Bahn, auf dem Weg zum Hudson River irgendeine andere Bahn zu kreuzen (womit definitiv die Erie RR begünstigt wude), doch die 74 Meilen lange Strecke an der Westseite des Bergen Hill führte sie über PRR-Gleise schließlich doch zum Hudson River. Die Gründer förderten mehrere weitere Bahnprojekte in New Jersey, die im Börsencrash 1872/73 aber allesamt in‘s Trudeln gerieten. Endergebnis war 1880 schließlich die Reorganisation als New Jersey Midland RR, die sich den lukrativen Kohlefeldern im östlichen Pennsylvania zuwandte. Die obige Ges. entstand 1881 durch Fusion der N.J.M. mit fünf weiteren Bahnen. Sie expandierte anschließend weiter und baute 1892 in Edgewater einen eigenen Kohlehafen. Danach wurde J. P. Morgan auf den rapide wachsenden Kohletransporteur aufmerksam und kaufte für die Erie RR (an die die N.Y.S.&W. 1898 verpachtet wurde) heimlich die Aktienmehrheit auf. Bereits 1945 war die gemeinhin Susie-Q genannte N.Y.S.&W. die allererste Class I Railroad der USA, die ihre Dampflokomotiven komplett durch Dieselloks ersetzte. Die Susie-Q schaffte es, außerhalb der sie an allen Seiten umgebenden Conrail zu bleiben, schrumpfte aber durch das überall rückläufige Geschäft und wegen Betriebseinstellungen auf an sie anschließenden Strecken auf die 43 Meilen lange Strecke Croxton-Edewater, N.J. zusammen und ging 1976 in Konkurs. Das Konkursgericht ordnete die Stilllegung der Bahn und den Verkauf aller Assets an, doch der Staat New Jersey bat die für die Wiederbelebung von Lokalbahnen renommierte Delaware Otsego Corp., sich der Susie-Q anzunehmen, was diese 1980 durch Erwerb der Bahn auch tat. Als Conrail 1997 aufgeteilt wurde zwischen der Norfolk Southern und CSX Transportation, bekam die Susie-Q plötzlich entscheidende Bedeutung, denn ihre Strecke war geeignet, jeder der beiden neuen Bahnen zu Gunsten der anderen den Verkehr abzuziehen. Die vertrackte Situation löste sich dadurch, daß ein gemeinsames (und weiter mehrheitlich vom bisherigen Delaware-Otsego-Haupteigner Walter Rich beherrschtes) Akquisitions-Vehikel von Norfolk Southern und CSX die Delaware Otsego Corp. für einen Puffpreis übernahm. Die 2006 durch einen Sturm zerstörte Utica Main Line wurde später vor allem mit öffentlichen Geldern repariert und 2017 wieder eröffnet, und zur Entlastung der Straßen im Berufsverkehr wird gerade sogar wieder ein Personenverkehr mit Triebwagen eingerichtet - kein großes Problem, da alle alten Bahnhöfe an der Strecke noch vorhanden sind. Schon lange vorher kam eine weitere Besonderheit dazu: Der 2007 verstorbene Walter Rich, der Mann hinter dem Haupteigner Delaware Otsego Corp., war ein Eisenbahnenthusiast durch und durch und kaufte in den 1990er Jahren in aller Welt (bis aus dem fernen China) historische Dampflokomotiven, die am Delaware River entlang bis heute Nostalgiezüge fahren. Die Geschichte hat wirklich Seltenheitswert: Die Susie-Q ist eine (unverändert seit 1881) bis heute bestehende Bahngesellschaft mit umfangreichem Güterverkehr auf ihrem 400 Meilen umfassenden Schienennetz in den Staaten New York, Pennsylvania und New Jersey (die Southern Division mit der Strecke von Jersey City, N.J. nach Binghamton, N.Y. und die Northern Division von Binghamton nach Utica und nach Syracuse).
Specials:Königsblau/schwarzer ABNC-Stahlstich, besonders feine Vignette mit Personenzug in weiter, pottebener Landschaft.
Availability:Nur ein einziges weiteres Stück ist bekannt (das bei COX katalogisierte, ausgegeben 1882, 2020 bei uns mit Zuschlag 850 Euro versteigert).
Condition:VF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Sensation! Älteste deutsche Aktie wird für 72.000 € bei FHW versteigert

Doppelklick für Vollbild
Share Spotlight:
Muldentalwerke AG
Muldentalwerke AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
July, 4 2024:
47. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
August, 24 2024:
30th General meeting AG für Historische Wertpapiere
October, 5 2024:
126. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 7 2024:
48. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
March, 3 2024:
Results of 125. FHW-Auction now online!
February, 28 2024:
125. FHW-Auction on March 2nd, 2024 // Only 2 days left for online bidding!
January, 24 2024:
125th FHW Auction now online!
October, 9 2023:
Results of 124. FHW-Auction now online!
October, 2 2023:
124. FHW-Auction on October 7th, 2023 // Only 5 days left for online bidding !!!

© 2024 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de