NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 116
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:79 (U.S.A.)
Title:Kamm and Schellinger Brewing Co.
Details:5 shares à 50 $ 21.8.1895, ausgestellt auf und als president original unterschrieben von Adolph Kamm (sr.)
Starting
price:
180,00 EUR
Issuing-
date:
21.08.1895
Issuing-
place:
Mishawaka, Indiana
Picture:Kamm and Schellinger Brewing Co.
Number:791-795
Info:Als AG gegründet 1887 durch den deutschen Einwanderer Adolph Kamm und seinen Schwager Nicholas Schellinger. Die Brauerei selbst hatte Adolph Kamm bereits 1870 von einem John Wagner gekauft, der den Betrieb 1853 als Whiskey-Brennerei eröffnet hatte. Die AG-Gründung war der Startschuß zu einer bedeutenden Betriebserweiterung, die größtenteils mit eigenen Mitarbeitern bewerkstelligt wurde. Ein Eishaus, ein Kühlkeller sowie eine Malzdarre wurden erbaut, außerdem eine große unterirdische Verschwelungsanlage zur Gewinnung von Holzkohle, die zur Filtration des Bieres benötigt wurde. Die Brauerei war zu einem der größten Wirtschaftsbetriebe der Gegend gewachsen, als die Prohibition 1920 eine Zäsur brachte. Der Betrieb lief aber weiter und wurde auf die Produktion von Erfrischungsgetränken und gereinigtem Trinkwasser umgestellt. Als die Prohibition 1933 endete, war Kamm und Schellinger als erste Brauerei im Staat Indiana wieder mit Bier auf dem Markt. 1950 wurde der Betrieb nach einem verheerenden Schadenfreuer geschlossen. Ende der 1960er Jahre entstand auf dem ehemaligen Brauereigelände ein Shopping-Center.
Availability:Uns ist nur dieses eine Stück bekannt.
Condition:EF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
A. Seethaler GmbH (Regina-Palast-Hotel-Ges.)
A. Seethaler GmbH (Regina-Palast-Hotel-Ges.)
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
April, 2 2020:
30. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 30 2020:
117. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
June, 27 2020:
26th General meeting AG für Historische Wertpapiere
August, 6 2020:
31. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
October, 3 2020:
118. Auction Freunde Historischer Wertpapiere

Latest News:
September, 30 2019:
Results of 116. FHW-Auction now online!
September, 24 2019:
116. FHW-Auction at Sept. 28th, 2019 in Frankfurt // Only 4 days left for online bidding!
August, 14 2019:
116. FHW-Auction on September 28th, 2019 in Frankfurt // Catalog now online!
May, 20 2019:
Results of 115. FHW-Auction now online!
May, 15 2019:
115. FHW-Auction in Berlin - Only 3 days left for online bidding!

© 2020 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de