NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  AFTER SALES

  FHW Auction 120
  and results



  CATALOG

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  FHW Auction 119

  FHW Auction 118

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:321 (Italien)
Title:Banco di Corte
Details:Kreditbrief von 1807.
Starting
price:
100,00 EUR
Issuing-
date:
01.01.1807
Issuing-
place:
Neapel
Picture:Banco di Corte
Number:10204603
Info:Die Zersplitterung des Münzwesens und die ziemlich häufig vorkommenden Einziehungen von Geldstücken zur Prägung in leichtere, schlechtere Münzen ließen im 11. Jh. das Münzwechselgeschäft aufkommen. Anfangs waren es Goldschmiede, die Münzen und Metalle abwogen, auf ihre Echtheit prüften und die Münzen, die keinen Kurs mehr hatten, gegen solche der neuen Prägung umtauschten. Bei den großen Messen schlugen sie auf dem Marktplatz ihren Tisch auf, ihre banca, nach der sie - in Genua bereits im 12. Jh. - den Namen bancherii (Bankiers) erhielten. Aus dem Münzwechsel ging das Depositengeschäft hervor. Anfangs war das hinterlegte Geld ein depositum regulare, d.h. genau dieselben Münzen, dieselben Stücke, die eingeliefert worden waren, mußten zurückgegeben werden. Hieraus entwickelte sich dann das depositum irregulare: Der Bankier kann das Geld weiter verleihen, er braucht nicht die gleichen Stücke, die er empfangen hat, sondern nur die gleiche Summe zurückzuliefern. Stets mußte er natürlich darauf bedacht sein, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Wer sich des ihm geschenkten Vertrauens als unwürdig erwiesen hatte, wurde für sein ganzes Leben dadurch gebrandmarkt, daß ihm als Symbol seine banca zerschlagen wurde - “Banco rotto”, woher das Wort Bankrott sich herleitet. Die Geschäfte, die bisher von einzelnen betrieben worden waren, sind im Laufe der Zeit an Gesellschaften, an Staat oder Gemeinden übergegangen. Banken wurden an einigen größeren Plätzen errichtet, Geld- und Zahlungsverkehr wurde erleichtert. Man gab verlieh Geld gegen einen Aufschlag (Zinsen).
Specials:Sehr schön gestaltet mit Mäander-Umrandung.
Availability:Ein schöner Beitrag zur italienischen Bankengeschichte.
Condition:VF+.
Sold:110,00 EUR
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Isenbeck AG
Isenbeck AG
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
November, 4 2021:
36. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 6 2022:
37. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
February, 26 2022:
121. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 7 2022:
38. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
May, 28 2022:
XLI. Auction Hanseatisches Sammlerkontor

Latest News:
October, 11 2021:
Results of 120. FHW-Auction now online!
October, 5 2021:
120. FHW-Auction on Oct. 9th, 2021 in Wolfenbüttel // Only 4 days left for online bidding!
September, 3 2021:
120. FHW-Auction on October 9, 2021 at our company headquarters in Wolfenbüttel // Catalog with 1,442 fantastic items now online!
February, 22 2021:
Results of 119. FHW-Auction now online!
February, 16 2021:
119. FHW-Auction on Feb. 20th, 2021 in Wolfenbüttel // Only 4 days left for online bidding!

© 2021 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de