NEWS | AUCTIONS | SERVICE | ABOUT US 

 AUCTIONS

  Information

  Explanations

  Terms and Conditions

  Consignor Contract

  Newsletter


  CATALOG

  FHW Auction 122

  Browse catalog


  LIVE BIDDING

  Explanations



  CUSTOMER AREA

  Login

  Free registration


  PREVIOUS AUCTIONS

  FHW Auction 121

  FHW Auction 120

  FHW Auction 119

  FHW Auction 118

  FHW Auction 117

  FHW Auction 116

  FHW Auction 115

  FHW Auction 114

  FHW Auction 113

  FHW Auction 112

  FHW Auction 111

  FHW Auction 110

  FHW Auction 109

  FHW Auction 108

  FHW Auction 107

  FHW Auction 106

  FHW Auction 105

  FHW Auction 104

  FHW Auction 103

  FHW Auction 102

  FHW Auction 101

  FHW Auction 100

  FHW Auction 99

  FHW Auction 98

  FHW Auction 97

  FHW Auction 96

  FHW Auction 95

  FHW Auction 94

  FHW Auction 93

  FHW Auction 92

  FHW Auction 91

  FHW Auction 90

  FHW Auction 89

  FHW Auction 88

  FHW Auction 87

  FHW Auction 86

  FHW Auction 85

  FHW Auction 84

  FHW Auction 83

  FHW Auction 82

  FHW Auction 81

  FHW Auction 80

  FHW Auction 79

  FHW Auction 78

  FHW Auction 77

  FHW Auction 76

Lot details  

Here you find the details to this lot.
You have more options if you are registered.




 Previous lotBackNext lot 
Lot:918 (Germany until 1945)
Title:Steinsalz- und Sodawerke AG
Details:Aktie 400 Mark 15.6.1905 (Auflage 6500, R 10, Neudruck der Gründeremission von 1881).
Starting
price:
300,00 EUR
Issuing-
date:
15.06.1905
Issuing-
place:
Hohensalza
Picture:Steinsalz- und Sodawerke AG
Number:4219
Info:Gegründet 1881 durch braunschweigische und hannöversche Finanziers als “Steinsalzbergwerk Inowrazlaw AG”, wobei die AG das schon bestehende Bergwerk im Bezirk Posen für 4 Mio. M erwarb. Die Steinsalzlager bei Posen sind die östlichsten in einer Kette im Zechstein östlich der Weser liegender Vorkommen der norddeutschen Tiefebene, von denen die Gebiete Staßfurt, Westeregeln und Vienenburg die ehedem bekanntesten waren und zu denen auch der heute zu trauriger Bekanntheit gekommene Schacht Asse gehört. Bei Sperenberg südlich von Berlin waren diese Lagerstätten mehr als 1.200 Meter mächtig, um sich dann bei Posen weiter bis zur russischen Grenze zu erstrecken. Hier waren die Lagerstätten 180 m mächtig. Entstanden sind sie durch Austrocknung des Zechsteinmeers, in dem sich das Wasser zuletzt in riesigen Lagunen sammelte, dort verdampfte und die gewaltigen Salzlager zurückließ. 1901 wurden zusätzlich zum Steinsalzbergwerk Inowrazlaw mit zwei Schachtanlagen und einer Gipsmühle auch sämtliche Anteile der Sodafabrik Robt. Suermondt & Cie. GmbH in Montwy (Bez. Posen) gegen Gewährung eigener Aktien erworben. Dadurch gelangte der belgische Solvay-Konzern über die Deutsche Solvay-Werke AG in Bernburg in den Besitz der großen Mehrheit der Aktien (auch die vorliegende Aktie ist rückseitig 1905 übertragen auf Edmond Solvay, Brüssel). 1905 umfirmiert wie oben und Neudruck der Aktien, nachdem der Ort Inowrazlaw in Hohensalza umbenannt worden war. 1908 in eine GmbH umgewandelt. 1920 kam Hohensalza auf Grund des Versailler Vertrages unter dem früheren Namen Inowrazlaw wieder zu Polen, von 1939 bis zur Eroberung durch die Rote Armee 1945 hieß es erneut Hohensalza. Die “Stadt auf dem Salz” nutzt die Steinsalzvorkommen noch heute zum einen als Kurort mit Salzsolengradierwerk, zum anderen ist auch das Steinsalzbergwerk noch in Betrieb und gehört heute der Inowrozlaw “Solino” AG (die wiederum dem Mineralölkonzern Orlen gehört). Die ehem. Solvay’sche Sodafabrik heißt heute Inowrozlaw “Soda Matwy” AG und produziert Ammoniaksoda und Calciumchlorid.
Specials:Schöner G&D-Druck.
Availability:Nur drei Stücke wurden 2008 gefunden, nur ein weiteres Exemplar war bereits zuvor bekannt. (R 10)
Condition:EF-VF.
Sold:unsold
 Previous lotBackNext lot 

All bonds and shares images are taken from our database. That is why it can
happen that we have taken the image from our archive. The number of each
piece to be sold of during the auction can vary from the picture.

 

Share Spotlight:
Bergbahn AG Kitzbühel
Bergbahn AG Kitzbühel
Show Share
Show Auction
Order catalog

Next auctions:
October, 8 2022:
122. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
November, 3 2022:
40. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
January, 12 2023:
41. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH
March, 4 2023:
123. Auction Freunde Historischer Wertpapiere
April, 6 2023:
42. Live Auction of Deutsche Wertpapierauktionen GmbH

Latest News:
October, 4 2022:
122. FHW-Auction on Oct. 8th, 2022 in Wolfenbüttel // Only 4 days left for online bidding!
August, 31 2022:
122. FHW-Auction on October 8, 2022 now online // Born in the presence of King Frederic the Great: Issued 1752, the oldest ever German share certificate!
February, 28 2022:
Results of 121. FHW-Auction now online!
February, 22 2022:
121. FHW-Auction on Feb. 26th, 2022 in Wolfenbüttel, Germany // Only 4 days left for online bidding!
January, 14 2022:
121. FHW-Auction on February 26, 2022 in Germany // Catalog with 1,910 fantastic items online!

© 2022 Freunde Historischer Wertpapiere - All rights reserved - Imprint | Data Protection - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@fhw-online.de